3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Schwarzwälder Kirschtorte


Drucken:
4

Zutaten

12 Stück

Teig

  • 6 Eier
  • 200 g Zucker
  • 1 gestr. TL Vanillezucker
  • 200 g Mehl
  • 1 geh. TL Backpulver
  • 20 g Backkakao

Fülle

  • 1 Glas Sauerkirschen
  • 20 g Speisestärke
  • 40 g Kirschwasser
  • 30 g Puderzucker
  • 100 g Kirschmarmelade
  • 4 Sahnebecher
  • 3 Päckchen Vanillezucker, oder selbstgemachter
  • 3 Päckchen Sahnesteif
  • 150 g Schokoraspeln, dunkle
  • 12 Stück Kirschen, zum Belegen
  • 90 g Kirschrum
  • 6
    10h 0min
    Zubereitung 10h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Biscuitteig:
  1. Rühreinsatz einsetzen.

    Eier, Zucker, Vanillezucker in denClosed lidund 15 Min./50°C/Stufe 4 verrühren. Danach Mehl,Backkakao und Backpulver in denClosed liddazugeben u. 5 Sek./Stufe 3 verrühren.

    Backzeit: 30 - 40 Min. bei 160°C im vorgeheizten Backofen backen.Nach dem Erkalten den Biscuit 2x durschneiden.
  2. Fülle:



    Die Kirschen vom Saft trennen und 1 bis 2 Stunden in 90 g Kirschrum und40 g Kirschwasser einlegen. Danach 12 Stück davonnehmen für die Garnierung.

    150 g des Kirschsaftes mit der Speisestärke in den Closed lid geben und 5 Min./100 C /St. 3 einkochen.

    Die Kirschen vom Rum - Schnapsgemisch trennen. Dann die Flüssigkeit (ca. 135 g)und 30 g Puderzucker auch in denClosed lid geben und kurz St. 3 vermengen.Masse in eine Schüssel geben und mit den restlichen Kirschen vermengen.





    Die Sahne schlage ich parallel dazu mit dem Handrührgerät steif.

    Vanillezucker und Sahnesteif nicht vergessen.

    Den ersten Tortenboden auf eine Tortenplatte geben und mit der Kirschmarmelade bestreichen.( Ich spanne den Kuchen in einen Tortenring ein. So kann ich in besser schichten ohne das etwas von der Füllung seitlich rausquillt.)

    Dann die Hälfte der eingekochen Kirschen drauf verteilen, mit Sahne bestreichen und den zweiten Boden drauf legen.

    Den zweiten Tortenboden mit dem Rest der Kirschenmischung belegen und mit Sahne bestreichen. Dann den letzten Tortenboden auflegen und die Torte vorsichtig vom Tortenring befreien. die gesamte Torte mit Sahne ringsherum einstreichen. .

    Danach mit den Schokoraspeln bestreuen.

    Mit der restlichen Sahne oben auf kleine Tupfer spritzen und mit den zurückgelegten Kirschen dekorieren.

    8 Stunden gut durchkühlen lassen!
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich lege natürlich zuerst die Kirschen ein. Erst dann wird der Biscuit gebacken. Das gute Durchkühlen der Torte ist wichtig ! Gutes Gelingen!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • ...klasse Kuchen....aber 3 Becher Sahne hätten...

    Verfasst von HurraTM5 am 3. Februar 2018 - 13:24.

    ...klasse KuchenCooking 7....aber 3 Becher Sahne hätten dicke gereichtWink...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!!!!!! ...

    Verfasst von Grünkohl00 am 18. Dezember 2017 - 14:16.

    Sehr lecker!!!!!!
    Ist leider etwas fest und nicht so hoch geworden. Werde beim nächsten Mal als zweiten Schritt das Mehl etc bei langsamen Rühren einrieseln lassen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gerade in den Kühlschrank gegeben:-). bin mir...

    Verfasst von silv68 am 11. August 2017 - 21:24.

    Gerade in den Kühlschrank gegebentmrc_emoticons.-). bin mir sicher, dass die Torte super geworden ist, der Boden wurde super locker und das, was ich während der Fertigstellung genascht habe, war schon sehr vielversprechend tmrc_emoticons.-). Wenn er morgen auch bei den Gästen noch gut ankommt , wird diese Torte eine meiner Favoriten . Vielen Dank fürs RezeptSmile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Torte kam super gut an Danke fuumlr das tolle...

    Verfasst von BiggiFrida am 26. Mai 2017 - 11:31.

    Die Torte kam super gut an. Danke für das tolle Rezept.Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gerade fuumlr morgen zum Muttertag gemacht - und...

    Verfasst von Thermifroschi am 13. Mai 2017 - 16:05.

    Gerade für morgen zum Muttertag gemacht - und was ich bisher probieren konnte war seeeehr lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker

    Verfasst von nina-hanna am 23. Januar 2017 - 10:49.

    Sehr leckerSmile

    Susi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für die netten Bewertungen. Ich habe...

    Verfasst von zwetschkenstrudel am 9. Dezember 2016 - 19:20.

    Danke für die netten Bewertungen. Ich habe eine 26 iger Form genommen. 28 geht aber sicher auch. Meistens backe ich mit Heißluft. Bei Ober - Unterhitze einfach etwas vorheizen. LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo,...

    Verfasst von Therminator66 am 3. Dezember 2016 - 10:57.

    Hallo,
    welche Backformgröße wurde verwendet, 26 oder 28 cm?
    Wird mit Ober/Unterhitze oder Umluft gebacken, da die Temperatur von 160 Grad nicht besonders hoch ist?
    Da ich schon viele Schwarzwäldertorten auf die bisherige Art gerührt habe, bin ich schon gespannt, wie sich dieses Rezept umsetzen lässt!
    Vielen Dank für die Antwort im voraus!
    Viele Grüße!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo super, ein tolles Rezept jetzt wage ich mich...

    Verfasst von Erika Bötzel am 3. Dezember 2016 - 10:51.

    Hallo super, ein tolles Rezept jetzt wage ich mich auch mal an die Schwarzwälder danke fürs Rezept LG Erika

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept - einfach erklärt danke. 😉

    Verfasst von Furioso am 3. Dezember 2016 - 10:17.

    Tolles Rezept - einfach erklärt danke. 😉

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können