3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Sizilianischer Orangen-Ricotta-Mandelkuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Stück

Teig:

  • 200 g Mehl
  • 100 g geriebene Mandeln
  • 150 g Butter
  • 1 Stück Ei
  • 1 Prise Salz
  • 2 Päckchen Vanillezucker

Belag:

  • 200 g geschälte geriebene Mandeln
  • 150 g Zucker
  • 1 Stück Orangenschale, unbehandelt
  • 1/2 Stück Zitronenschale, unbehandelt
  • 500 g Ricotta
  • 3 Stück Eier
  • 3 EL Orangenmarmelade
  • Puderzucker, zum Bestäuben
  • evtl. Mandelplättchen, zur Deko
5

Zubereitung

    Für den Teig:
  1. Alle Zutaten für den Mürbteig in den Closed lidund 40 Sek./ Stufe 5 mit Hilfe des Spatels zu einem Teig verarbeiten. Teig in Frischhaltefolie wickeln und für 30 Min. im Kühlschrank ruhen lassen ( ich wickle den Teig schon als flache Platte in die Frischhaltefolie, dass ich ihn später einfacher ausrollen kann, oder forme ihn schon in die gefettete Backform und stelle die ganze Form zugedeckt in den Kühlschrank).

    2/3 des Teiges in die gefettete Backform einpassen (Ø 28 cm).

  2. Für den Belag:
  3. Alle Zutaten bis auf Orangenmarmelade und Puderzucker in den Closed lidgeben und mit Hilfe des Spatels ca. 40 Sek./ Stufe 5 mixen. Gegebenenfalls noch mal nachmixen.

  4. Fertigstellung:
  5. 2/3 des Teiges in die gefettete Backform einpassen und auch einen ca. 3 cm hohen Rand formen. Boden mit Orangenmarmelade einstreichen, Belagmasse einfüllen.Letztes Teigdrittel dünn auswellen und ca. 1 cm breite Streifen schneiden und gitterförmig auf die Ricottamasse legen und am Rand festdrücken. Evtl. noch Mandelblättchen in die Ricottamasse stecken.

    Bei 160 ° Umluft mittlere Schiene ca. 60 Min. (je nach Ofen) bis er schön gebräunt ist, backen.

    Nach dem Abkühlen mit Puderzucker bestäuben.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Zu diesem Rezept bin ich durch die Töpferei im Pirklhof beim Kauf meiner Tonbackform gekommen. Daher ist die Backzeit auf einen kalten Backofen gerechnet.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare