3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Spaghettikuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

Zutaten für den Biskuitteig

  • 4 Eier
  • 3-4 EL heißes Wasser
  • 125 g Zucker
  • 1 gestr. TL selbstgemachten Vanillezucker
  • 125 g Mehl
  • 25 g Speisestärke
  • 1 gestr. TL Backpulver

Zutaten für den Belag

  • 1 Pck. Käse-Sahne-Tortencreme
  • 200 g Wasser
  • 500 g Sahne
  • 500 g Quark

Für die "Spaghetti"

  • 600 g Sahne
  • 100 g Getränkepulver Orange
  • 1 Pck. Käse-Sahne-Tortencreme
  • 200 g Sahne

Für das Erdbeerpüree

  • 300 g Erdbeeren
  • 2 Pck. bunter Dekorzucker, aus der Käse-Sahne-Tortencremepackung
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Zubereitung des Teiges
  1. Eier und Wasser 1Min / St. 4 schaumig schlagen.

    Zucker und Vanillezucker mischen und einstreuen, dann etwa 1Min / St. 4 schlagen.

    Mehl mit Speisestärke und Backpulver mischen, auf die Eiercreme geben und ca. 30Sek / St. 4 unterrühren. Ggf. nochmals machen.

     

    Den Teig auf ein gefettetes Backblech verteilen, glatt streichen. Backblech sofort in den Backofen schieben und backen.

    Ober / Unterhitze 200° vorgeheizt Backzeit 10-12 Minuten

  2. Backblech auf den Kuchenrost stellen, die Biskuitplatte erkalten lassen.

  3. Zubereitung des Belags
  4. Für den Belag die Käse-Sahne-Tortencreme nach Packungsanleitung zubereiten.

    Sahne dafür in denClosed lid geben, Schmetterling einsetzen und ca. 3 Min / St. 3 unter Sichtkontakt schlagen.

    Käse-Sahne-Tortencremepulver mit dem Wasser in einer seperaten Schüssel anrühren, Quark einrühren, geschlagenen Sahne unterheben.

  5. Einen Backrahmen um die Biskuitplatte stellen. Die Tortencreme darauf verteilen, glatt streichen, fest werden lassen.

  6. Zubereitung der "Spaghetti"
  7. Dafür die Sahne in den Closed lidgeben, Schmetterling einsetzen, ca. 3 Min / St 3 unter Sichtkontakt steif schlagen.

    Das Getränkepulver und das Käse-Sahne-Tortencremepulver vermischen, das Wasser zugeben und glatt rühren. Geschlagene Sahne unterheben.

     

  8. Die Masse in eine Kartoffel- oder Spätzlepresse geben und wie Spaghettinester auf die Käsemasse drücken.

  9. Zubereitung des Erdbeerpürees
  10. Erdbeeren putzen, waschen und abtropfen lassen. In den Closed lid geben, den Dekorzucker zugeben und so lange auf St. 10 bis ein schönes Püree entstanden ist.

    Kurz vor dem Servieren das Püree portionsweise auf den Spaghetti verteilen.

    Das restliche Püree dazu servieren.

  11. TIPP
  12. Ohne Erdbeerpüree ist der Kuchen gefriergeeignet.

    Auf dem Bild seht ihr den Kuchen in einer Springform, dazu das Rezept einfach halbieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • ...das Rezept liest sich

    Verfasst von pc.maus am 18. April 2015 - 15:19.

    ...das Rezept liest sich suuuper,werde es bei Gelegenheit testen, Sternchen schon mal mit verteilt  tmrc_emoticons.;)

    DANKE fürs EINSTELLEN

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo BEAD, ich kenne das

    Verfasst von Cook4gos am 18. März 2015 - 16:38.

    Hallo BEAD,

    ich kenne das Rezept aus "Hits für Kids". sandi81 hat sich vertan. Das sind 200 ml Wasser mit denen du die Packung Käse-Sahne-Tortencreme verrührst. Des weiteren werden in dem Rezept für das Püree 500g Erdbeeren benötigt. Aber das kann ja jeder selbst entscheiden wieviel "Soße" man haben will. Das Rezept ist das beste Spaghettitortenrezept das ich kenne. Jetzt habe ich es auch für den Thermi umgeschrieben. Danke sandi81.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Sandi81,   für die

    Verfasst von BAED am 15. Februar 2015 - 16:13.

    Hallo Sandi81,

     

    für die Spaghetti steht bei den Zutaten 1x 600g Sahne und dann nochmal 200g Sahne. Welche Angabe ist denn korrekt, weil in der Beschreibung nur 1x von Sahne die Rede ist.

    Herzle lass ich auf jeden Fall schonmal da...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können