3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Spritzgebäck wie Oma es machte


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Stück

  • 500 g Mehl
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 65 g Butter
  • 250 g Margarine
  • 250 g Zucker
  • 1 1/2 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Stück Ei
5

Zubereitung

  1. Alle Zutaten in den Closed lidgeben und 30 sec. Auf Stufe 4 verrühren, mit dem Spatel unterrühren.

    danach etwas Mehl über den Teig streuen und ca. 3 Min. Auf der Knetstufe Dough mode kneten. Den Teig aus dem Topf nehmen und zu einer großen Kugel formen. Diesen dann am besten über Nacht kühlen. 

    Mit einem Fleischwolf oder einer Gebäckpresse Spritzgebäck auf das Backblech geben. Im vorgeheizten Backofen bei Ober- Unterhitze auf 175 Grad abbacken! Heißluft 160 Grad. Backzeit etwa 12 - 15 Minuten

    wer mag im Anschluss mit Kouvertüre die erkalteten Plätzchen überziehen.

    Rezept ergibt ca. 4 Bleche je nach Größe und Abstand auf dem Blech. 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Sollte der Teig zu sehr kleben, dann noch etwas Mehl mit der Hand unterkneten


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Fast genau das Rezept meiner Oma....

    Verfasst von Fehnhexe am 8. Dezember 2016 - 08:59.

    Fast genau das Rezept meiner Oma.
    Ich habe aber nur 200 g Zucker und 2 Eier genommen.
    Das beste Rezept für Spritzgebäck!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckere Plätzchen

    Verfasst von ThermoMilly am 21. November 2015 - 15:58.

    Sehr leckere Plätzchen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das werde ich ausprobieren...

    Verfasst von Trixiemaus am 13. März 2015 - 18:58.

    Das werde ich ausprobieren... Hab Omas Rezept nieee gefunden.  Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können