3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Sprudelkuchen vom Blech


Drucken:
4

Zutaten

Teig:

  • 600 g Mehl 405
  • 400 g Zucker
  • 200 g Öl
  • 250 g Zitronensprudel
  • 4 Eier
  • 1 Pck. Backpulver

Guss

  • 100 g Butter
  • 250 g Puderzucker
  • 10 g Zitronensaft
5

Zubereitung

    Insgesamt
  1. Backofen vorheizen auf Umluft ca. 180°C. Alle Zutaten in den Closed lid einwiegen und 1 min. St. 5 mit Hilfe des Spatels mixen. Dann auf ein mit Backpapier ausgelegtes, tiefes Backblech (auch genannt Fettpfanne) geben und ca. 20 min. backen.

    Butter einwieden und 3 min. 100°C St. 1 schmelzen. Zitronensaft zugeben, Schmetterling einsetzen und Puderzucker dauwiegen. Ca. 1 min. St. 3 verrühren und auf den noch heißen Kuchen verteilen.

    Nach dem Abkühlen ein toller somerlicher Kuchen, schnell, einfach und schmeckt auch Kindern gut.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Man kann den Teig auch als Grundlage für Muffins verwenden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Einfach und

    Verfasst von Melly2007 am 14. März 2014 - 22:25.

    Einfach und lecker......tolles Rezept !!! Dankeschön Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, also der Kuchen ist

    Verfasst von scitemsoc am 31. August 2012 - 16:55.

    Hallo,

    also der Kuchen ist recht süß, man kann im Teig sicher auch weniger Zucker verwenden, aber das Rezept stimmt so. Die Glasur sollte auf jeden Fall nach Rezept gemacht werden (mit 250 g Zucker), weil das genau für ein Backblech ausreicht.

    LGscitemsoc

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo. Ist das richtig, das

    Verfasst von muckerich am 3. Juli 2012 - 16:03.

    Hallo. Ist das richtig, das in den Kuchen 400 g Zucker reinkommen? und dann noch  mal 250 g Puderzucker?

    Ich finde das ein bischen sehr viel. Oder war das ein Schreibfehler?

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können