3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Steffis Cinnamon Buns - nach Slava


Drucken:
4

Zutaten

12 Portion/en

Für den Teig

  • 1/2 Würfel Hefe
  • 1/4 Liter Milch
  • 80 g Zucker
  • 540 g Mehl 550
  • 2 EL Vanillepuderzucker
  • 7 EL Öl
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz

Für die Füllung

  • 5 EL geschmolzene Butter
  • 100 g Zucker
  • 2 EL Zimt
  • 2 Stück Äpfel, gerieben
  • 60 g Nüsse gemahlen

Für den Guss

  • 7 EL Puderzucker
  • 4 EL Sahne oder Kondensmilch
  • 1 EL Butter
  • 6
    1h 15min
    Zubereitung 1h 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Hefe, Milch, Öl, Zucker und 50g Mehl in den Closed lid, 3 Minuten, 37Grad, Stufe 2.

    5 Minuten ruhen lassen.

    Rest dazu geben und 5 Min, Dough mode

    Teig zur Kugel formen und abgedeckt 25 Minuten gehen lassen.

     

    Derweil:

    Äpfel in Stücken in den Closed lid, 5 Sek., Stufe 5.

    Teig ca. auf Backblechgröße ausrollen und mit den Zutaten für die Füllung bestreichen bzw. bestreuen.

     

    Von der langen Seite her einrollen und in 12 Stücke teilen.

     

    In eine gefettete Auflaufform legen und oben nochmal mit etwas Butter beträufeln und mit etwas Zucker bestreuen.

    Nochmal 25 Minuten abgedeckt gehen lassen. Derweil den Backofen vorheizen.

     

    Für 20-25 Minuten, 180 Grad, Ober-/Unterhitze backen.

     

    Nach Ende der Backzeit, alle Zutaten für den Guss in einen Schüttelbecher (z.B. Tu**er) und feste schütteln.

    Gleichmäßig auf den noch warmen Buns verteilen.

     

    Seeeehr lecker.... DANKE Slava für das tolle Rezept. Hab es lediglich minimal abgewandelt. 

     

  2. Beschreiben Sie hier die Zubereitungsschritte Ihres Rezeptes

10
11

Tipp

Alternativ können die Buns auch mit allen möglichen anderen Zutaten gefüllt werden. Marzipan, Pudding, Mohnfüllung, etc.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker! Teig konnte problemlos ausgerollt...

    Verfasst von maserin am 25. September 2017 - 08:21.

    Sehr lecker! Teig konnte problemlos ausgerollt werden. Nichts klebte. Geschmacklich sehr gut!!SmileCooking 1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept war sehr lecker

    Verfasst von kmt am 22. April 2017 - 17:45.

    Super Rezept , war sehr lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker

    Verfasst von domaradz47 am 5. Oktober 2016 - 19:24.

    Leckertmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super!

    Verfasst von Luna-Nails am 4. Mai 2016 - 15:12.

    Super!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr lecker

    Verfasst von Glasperlenfee am 4. April 2016 - 12:43.

    sehr lecker tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke fürs reinstellen. Das

    Verfasst von 31844 am 21. Februar 2016 - 23:51.

    Danke fürs reinstellen. Das Rezept ist der Hammer! Selbst nach dem einfrieren kurz in der Mikrowelle 20 sek. Bei ca. 600 watt schmecken sie wie frisch aus dem Ofen. Hatte sie jetzt schon 3 mal.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich bin total begeistert, die

    Verfasst von Wishni am 6. Januar 2016 - 15:07.

    Ich bin total begeistert, die Cinnamon Buns sind einfach klasse geworden tmrc_emoticons.)!

    Ich habe sie allerdings ohne Äpfel gemacht, da wir das nicht so gerne mögen.

    Bei mir sind es außerdem 16 Schnecken + 2 Randstücke, welche in extra Muffinsförmchen gebacken haben geworden.

    Wir konnten es gar nicht abwarten die süßen Leckerein zu testen, da das ganze Haus so lecker nach Zimt duftet.

    Werde ich in Zukunft wohl öfter machen, eventuell auch mal mit Mohnfüllung etc.

    Hier noch ein paar Bilder tmrc_emoticons.)

    [[wysiwyg_imageupload:21122:]][[wysiwyg_imageupload:21123:]][[wysiwyg_imageupload:21124:]]

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo!!! Ich hab sie gestern

    Verfasst von Kokosi am 17. Dezember 2015 - 22:06.

    Hallo!!! Ich hab sie gestern auch gemacht und bin süchtig! Wen es interessiert:

    Ich hab ein klein wenig verändert!

    Anstatt Vanillepuderzucker für den Teig hab ich eine Packung Vanillepudding genommen und anstatt Öl geschmolzene Butter. Für die Füllung gehackte Walnüss, getrocknete Cranberries und braunen Zucker mit Zimt gemischt. Und für das Frosting Frischkäse mit 2/3 EL  mehr Puderzucker und Kondensmilch sowie den Rest der geschmolzenen Butter... ( ich hatte so 50/60 gr Butter geschmolzen). Danke sehr!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute gab es sie auch bei

    Verfasst von Silvi 66 am 23. Juli 2015 - 02:31.

    Heute gab es sie auch bei uns  Cooking 7,

    ich habe sie mit Zimt, braunem Zucker und Rosinen gemacht. Und wir sind der Meinung :  sie sind Spitze  Love

    LG Silvi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für die Bewertung,

    Verfasst von Stef217 am 10. Mai 2015 - 14:39.

    Danke für die Bewertung, jetzt muss ich aber schon mal fragen: was kann das Rezept für die Größe deiner Auflaufform? Bei allen anderen war das auch kein Problem. Die Buns haben in etwa die Größe von Buchteln. Sind also auch nicht rieeeesig. Und das sie so aufgehen und zusammen kleben ist gewollt. Wenn du Einzelgebäckstücke willst, ist das das falsche Rezept.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Steffi, vielen Dank für

    Verfasst von 80Regi am 4. Mai 2015 - 17:22.

    Hallo Steffi,

    vielen Dank für dieses super leckere Rezept. Tatsächlich sind die Buns auch noch nach mehreren Tagen sehr lecker.

    Einziger "Kritikpunkt" ist: Ich hatte grosse Mühe, die Buns in meiner Auflaufform unter zu bringen. Musste zusätzlich kleine Backformen zu Hilfe nehmen. Ich ließ kleine Zwischenräume zwischen den einzelnen Buns, aber die sind dann beim Backen derart aufgegangen, dass alle Formen komplett voll waren. Die Dinger sind riesengross!

    Da ich dem Geschmack Vorrang gebe, trotzdem volle Sternzahl. 

    Liebe Grüsse

    80Regi

     

    **Frohsinn und Heiterkeit würzt jede Mahlzeit**

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die sind der Hammer habe sie

    Verfasst von 6017772 am 2. Mai 2015 - 22:34.

    Die sind der Hammer habe sie mit Pudding gemacht Cooking 1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich hatte schon das

    Verfasst von weebsie13 am 1. Mai 2015 - 16:40.

    [[wysiwyg_imageupload:15017:]]

    Ich hatte schon das Fladenbrot nach slava gebacken (was wirklich super lecker geschmeckt hat und auch sehr einfach zu machen war ) und war nun hier in der rezeptwelt auf der Suche nach mehr Rezepten von ihr... Und bin auf dieses aufmerksam geworden... Ich habe die cinnamon buns heute morgen gebacken und sie sind... Ein Traum... Sehr lecker... bei mir war es kein Problem mit dem Teig im Thermomix... 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hi ...Ich bin auf das Rezept

    Verfasst von xMellex am 29. April 2015 - 19:49.

    Hi ...Ich bin auf das Rezept ganz zufällig gestossen aber schon beim anblick des Bildes lief mir das Wasser im Mund zusammen. Habe nicht lange gezögert und es direkt gemacht. Erstmal super finde ich die Zutaten ....da man sie in der Regel fast alle da hat.....es ging alles super schnell auch die Zubereitung der Rolle war ein klacks. Mein Thermomix hatte aber etwas mühe den Teig zu kneten.....es ging aber letzten endes. Es ist auf jedenfall ein super leckeres Rezept werde es garantiert öfters machen.....Danke fürs einstellen[[wysiwyg_imageupload:14965:]]

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Nicole, ja, ich habe

    Verfasst von Stef217 am 29. April 2015 - 10:02.

    Hallo Nicole, ja, ich habe meine Lieblingsrezepte gerne geordnet tmrc_emoticons.) und vor allem übersichtlich. Ein klein wenig hab ich es verändert. Aber Slava´s Rezepte sind einfach unschlagbar!! Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, bei diesem herrlichen

    Verfasst von Peter silchen am 28. April 2015 - 13:01.

    Hallo, bei diesem herrlichen Rezept  von Slava hab ich mir auch schon überlegt es einzustellen  tmrc_emoticons.). Das hast du ja jetzt gemacht  tmrc_emoticons.;). Zu den buns ist zu sagen das sie einfach megamäßig lecker sind. Phantastisch , am Folgetag noch phantastischer.  Typisch für die Rezepte von Slava eben. Liebe Grüße Nicole 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können