3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Steffi´s Pudding -Streuseltaler mit Aprikosen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

16 Portion/en

Hefeteig

  • 220 g Milch
  • 40 g Hefe frisch
  • 80 g Zucker
  • 80 g Butter zimmerwarm
  • 1 Ei
  • 500 g Weizenmehl 405 oder 550

Puddingfüllung

  • 280 g Milch
  • 100 g Sahne
  • 40 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillepuddingpulver

Streusel

  • 225 g Mehl
  • 125 g Butter
  • 80 g Zucker
  • 55 g Vanillezucker selbst gemacht

Obst zum Belegen - ich hatte Pfirsiche

  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Hefeteig
  1. Milch, Hefe und Zucker --> 2 Minuten, 37 Grad, Stufe 2.

    Restliche Zutaten dazu und 3 Minuten Dough mode.

     

    Den Teig in einer Schüssel abgedeckt 30 Minuten gehen lassen.

     

    Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen.

     

    Derweil den Pudding herstellen:

     

    Alle Zutaten in den Closed lid. 10 Sekunden Stufe 5 rühren, dann 9 Minuten, 100 Grad Stufe 3 Pudding aufkochen.

     

    Umfüllen und etws abkühlen lassen.

     

    Streusel herstellen:

     

    Alle Zutaten in den Mixtopf und 15 Sekunden Stufe 6.

     

    Obst zum belegen vorbereiten.

    z.B. Pfirsiche in kleine Würfel schneiden.

     

    Den Hefeteig nun in 16 gleich große Teile teilen und rund wirken.

    dann mit einer kleinen Kuhle in der Mitte rund ausrollen. Nicht zu dick ausrollen, sonst hat man nur Hefeteig im Mund.

    Auf ein Blech sollten etwa 8 Streuseltaler passen.

     

    Den Pudding (ca. 1 EL je Taler) mittig auf den Teig geben. Rand aussparen.

     

    Mit Obst belegen und danach die Streusel darauf geben.

     

    Bei 200 Grad ca. 15 Minuten backen. Taler sollten goldbraun sein.

     

    Abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

10
11

Tipp

Die Taler sínd total fluffig. Auch einen Tag später schmecken sie wie frisch gebacken.

Kann man also auch ganz toll vorbereiten und am nächsten Tag mitbringen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Am Samstag gebacken, am Sonntag gegessen! Habe...

    Verfasst von steyuste am 17. Oktober 2016 - 07:57.

    Am Samstag gebacken, am Sonntag gegessen! Habe Pfirsiche aus der Dose genommen. Sehr sehr lecker und sehr gut bei den Gästen angekommen! Danke für das Rezept! :bigsmile:

    Es gibt niemanden, der nicht isst und trinkt, aber nur wenige, die den Geschmack zu schätzen wissen. Konfuzius

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schon mehrfach gebacken! Vielen Dank für das...

    Verfasst von Ria81 am 3. Oktober 2016 - 15:09.

    Schon mehrfach gebacken! Vielen Dank für das Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker ... Der Aufwand

    Verfasst von Ramonzl am 3. August 2016 - 19:18.

    Super lecker ... Der Aufwand lohnt sich .... danke fürs Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich sage nur göttlich

    Verfasst von Didi168 am 1. Mai 2016 - 16:38.

    Ich sage nur göttlich

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Total lecker!!!! Danke fürs

    Verfasst von Daggi123 am 17. April 2016 - 00:05.

    Total lecker!!!! Danke fürs  einstellen  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr, sehr lecker. Habe

    Verfasst von lakeshore am 9. April 2016 - 02:33.

    Sehr, sehr lecker. Habe Mandarinchen aus der Dose genommen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab es gemacht wie im Rezept,

    Verfasst von Kara2505 am 30. März 2016 - 21:30.

    Hab es gemacht wie im Rezept, nur noch mit Zuckerguss. Sogar meine Schwiegermutter, die schon Jahrzehnte backt, und schwer zu begeistern ist, war hin und weg!!! 

    5 Sterne Ultra 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Streussetaler hören sich

    Verfasst von Diamoon am 30. Oktober 2015 - 06:31.

    Die Streussetaler hören sich sehr lecker an, werd ich bald ausprobieren, danke fürs Einstellen :)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr gut gelungen, ich habe

    Verfasst von Tam77 am 30. Oktober 2015 - 03:12.

    Sehr gut gelungen, ich habe mir dazu dieses Video angeschaut,  was sehr hilfreich war. ;-) Kann ich euch nur empfehlen. :-D Habe allerdings nur die Hälfte der Hefe Menge genommen,  hat super geklappt, dank Oengschüssel.  :p Gebe gerne ☆★☆★☆

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker,einfach,so mag

    Verfasst von niekohle25 am 23. Oktober 2015 - 17:19.

    Lecker,einfach,so mag ichs!

    Ich habe Sauerkirschen genommen, die hatte ich halt noch da!

    Ich fand es waren reichlich Streusel, da ich eh eine zweite Fuhre machen wollte habe ich bei der 2.nur die Hälfte plus die übrigen des 1. Mals genommen, danach waren immer noch welche übrig,vielleicht war ich zu sparsam,aber die schmecken ja auch so!

    Danke für das schöne Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute ausprobiert. Super easy

    Verfasst von margaretha94 am 15. Oktober 2015 - 22:14.

    Heute ausprobiert. Super easy - super lecker! Habe je eine Aprikose in die Mitte und den Pudding nach Thermomix-Rezept mit 450 ml Milch gekocht. Nachdem ich eine lange Teigrolle geformt habe, habe ich 20 Scheiben abgeschnitten. Teig ist wirklich fluffig und leicht zu verarbeiten. Werden wir öfter machen. Dankeschön für das Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich lecker an werde

    Verfasst von Gartenlust am 12. Oktober 2015 - 13:11.

    Hört sich lecker an werde bestimmt ausprobieren.mein Feedback folgt

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können