3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Sternenfrucht-Tannenbaum Muffins


Drucken:
4

Zutaten

12 Stück

Am Tag zuvor

  • .

Muffins

  • 75 g Walnüsse

  • 2 Eier, M
  • 150 g Zucker
  • 2 EL Vanillezucker, selbsgemacht
  • 8 EL Öl
  • 250 g Schmand

  • 250 g Mehl
  • 1 P. Backpulver
  • 1 gestr. TL Natron
  • 1 P. Orangenaroma

Am nächsten Tag

  • .

Guß

  • 200 g Puderzucker
  • 1 Eiweiß

Deko

  • 6 Sternenfrüchte - Karambolen
  • 3 EL Zitronensaft
  • 20-30 Belegkirschen

  • 12 Holzspieße
5

Zubereitung

    Am Tag zuvor
  1. Beschreibe hier die Zubereitungsschritte Ihres Rezeptes

  2. Muffins
  3.  

    Walnüsse in denClosed lid1 Sek./St. 8 fein hacken, umfüllen

  4.  

    Zutaten von Eier bis Schmand in denClosed lid30 Sek./ St. 5 cremig rühren

  5.  

    Restliche Zutaten und geh. Walnüsse hinzu fügen, 1 Min./ St.7-tmrc_emoticons.8)/Counter-clockwise operation zu einem geschmeidigen Teig rühren

  6.  

    In 12 Muffin-Förmchen füllen und im vorgeheizten Backofen bei 175°C/Umluft/ 20-25 Min. backen

  7.  

    Über Nacht auskühlen lassen

  8. Am nächsten Tag
  9. Beschreibe hier die Zubereitungsschritte Ihres Rezeptes

  10. Guß
  11.  

    Puderzucker und Eiweiß in denClosed lidSt. 3 zu einer dicken cremigen Masse rühren

  12.  

    Die Masse mit einem Messer/Palette auf den Muffins verteilen und trocknen lassen

  13. Deko
  14.  

    Sternenfrüchten waschen, trocknen und in Scheiben schneiden

  15.  

    Sofort mit Zitronensaft benetzen

  16.  

    Pro Muffin 1/2 Sternenfrucht

    Je 9-11 Scheiben versetzt auf ein Holzspießchen stecken und mit dem Endstück als Stern enden

  17.  

    Belegkirschen halbieren und als Weihnachtskugel auf die Fruchtscheiben aufstecken

  18.  

    Tannenbäumchen auf die Muffins stecken

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Statt Orangenaroma den Abrieb von 2 Bio-Orangen verwenden.

Holzspieße ggf. kürzen; zum besseren Halt sollten sie aber in die Muffins gesteckt werden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare