3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

super leckerer Schoko-Möhren-Kuchen (Vollwertig und wenig gesüsst!!!)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

15 Stück

Teig

  • 2 große Möhren
  • 100 g Vollmilchschokolade, oder Blockschokolade
  • 3 Eier
  • 100 g Öl
  • 100 g Zucker, - wir ersetzen den meist gegen Honig
  • 100 g gemahlene Haselnüsse
  • 200 g Dinkel-Vollkorn-Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 100 g Naturjoghurt
5

Zubereitung

    Schoko-Möhren-Kuchen
  1. Zwei große Möhren und 100 g Vollmilchschokolade (oder Blockschokolade) in Stücken in den Mixtopf geben und bei Stufe 6 kurz zerkleinern.
     

    Dann 3 Eier, 100 g Öl, 100 g Zucker und 100 g gemahlene Haselnüsse dazu und wieder kurz bei Stufe 6 verrühren.
     Anschließend 200 g reines Dinkel-Vollkorn-Mehl, 1 Päckchen Backpulver und 100 g Naturjoghurt dazu und erneut bei Stufe 6 gut verrühren.
    Danach in eine große Kastenform füllen und etwa 45 bis 60 Minuten bei 180° backen (ich backe mit Umluft). 

    Guten Appetit

10
11

Tipp

Man kann statt der Möhren auch Äpfel nehmen, Zucchini schmeckt auch lecker 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Schmeckt zwar ein bisschen

    Verfasst von pippmaster am 13. März 2016 - 22:36.

    Schmeckt zwar ein bisschen "gesund" aber ganz gut! 

    Hab roggenvollkornmehl genommen da ich nix anderes da hatte. Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Toller und gesunder Kuchen

    Verfasst von aleni am 2. Mai 2015 - 17:57.

    Toller und gesunder Kuchen tmrc_emoticons.) Nicht sehr süß, aber für mich passts optimal! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Liebe Clara Sophie, liest

    Verfasst von TomatenrotUndDrachengrün am 22. Dezember 2013 - 19:59.

    Liebe Clara Sophie,

    liest sich toll; als Vollwertbiogenusstante werde ich das Rezept mit aromatischer dunkler Schokolade ausprobieren und ggf. etwas mehr würzen (Vanille, Adventsgewürz)

    viele Grüße

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • schön, dass euch unserer

    Verfasst von clara sophie am 4. August 2013 - 16:11.

    schön, dass euch unserer Kuchen schmeckt, wir machen ihn deshalb oft, weil er den Kindern schmeckt, obwohl er nicht mit Weißmehl gemacht wird (was sicher auch geht), obwohl Gemüse rein kommt und so wenig Zucker drin ist, außerdem ist er schön saftig  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt gut, auch den

    Verfasst von cilahoff am 5. Juni 2013 - 18:06.

    Schmeckt gut, auch den Kindern, die wünschten sich natürlich noch mehr Schokolade. tmrc_emoticons.-) probiere es bald mit zucchini.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, habe deinen Kuchen

    Verfasst von schwesterchen am 24. Mai 2013 - 22:56.

    Hallo,

    habe deinen Kuchen gestern mit einer Karotte und einem Apfel gemacht. War super lecker, auch meine Gäste wollten das Rezept! Er ist supersaftig und das nächste Mal probier ich ihn mit dunkler Schokolade.

    Lieben Gruß

    schwesterchen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können