3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Superschneller Apfelkuchen mit Streuseln


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Portion/en

Teig:

  • 100 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker o. Selbstgemachter
  • 2 Eier
  • 170 g Mehl
  • 1 1/2 TL Backpulver

Belag:

  • 8 Äpfel
  • 250 g Sahne, es geht auch Sahne zum Kochen, da diese nicht geschlagen wird
  • 200 g saure Sahne
  • 40 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 50 g Mandelblättchen

Streusel

  • 100 g Mehl
  • 50 g Zucker
  • 50 g Butter
  • Zimt nach Belieben
5

Zubereitung

    Streusel
  1. Alle Zutaten für die Streusel in den Mixtopf geben und zweimal 5 Sek./ Stufe 6 kneten, dazwischen mit dem Spatel nach unten schieben.
    Umfüllen, kaltstellen.
  2. Teig
  3. Alle Zutaten für den Teig in den Mixtopfgeben, 1 Min./ Stufe 4, anschließend in eine gefettete Springform (28 cm [color=#113c2b; font-family: NimbusSanL; font-size: 8pt]Ø[/color]) füllen, glattstreichen.
  4. Belag
  5. Äpfel waschen, vierteln, nicht schälen!, das Kerngehäuse entfernen und in den Mixtopf geben 10Sek./ Stufe 4 , auf dem Teig verteilen, nach belieben mit etwas Zimt bestreun und glattstreichen.
  6. Sahne, saure Sahen, Vanillepudding und Zucker in den Mixtopf geben
    15 Sek./ Stufe 4, über den Äpfeln verteilen.
  7. Backen
  8. bei 180°C 50-60 Min. (je nach Backofen) backen
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super lecker und unkompliziert! Mache ihn heute...

    Verfasst von SanneMix am 25. März 2017 - 11:16.

    Super lecker und unkompliziert! Mache ihn heute schon zum 2. Mal.
    Geht auch in einer 26er Form, ich habe einfach 2 Äpfel weniger genommen. Einwaage ca. 750-800 g im TM. Für mehr Crunch bei den Streuseln hab ich braunen Zucker verwendet. Und einen Teil Mehl durch gemahlene Haselnüsse ersetzt.
    Wichtig ist noch, den Kuchen gut auskühlen zu lassen, bevor man ihn aus der Form holt! Ich war beim ersten Versuch zu voreilig, und dann läuft leider der Belag oben auseinander. Die Puddingschicht muss fest werden können, dann ist er nicht nur lecker, sondern auch noch schön. tmrc_emoticons.;)
    Danke fürs Teilen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, schnell gemacht....

    Verfasst von MaNeu am 18. Januar 2017 - 20:58.

    Sehr lecker, schnell gemacht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein Teil des Mehls für den Teig habe ich...

    Verfasst von Waldohreule2011 am 14. Januar 2017 - 00:04.

    Ein Teil des Mehls für den Teig habe ich durch gemahlene Nüsse ersetzt und etwas Gewürz für Gewürzkuchen.

    Statt Weizenmehl habe ich Dinkelmehl 630 verwendet und statt Kristallzucker Rohrohrzucker. Sehr leckerer Kuchen!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich würde die Streusel zum Schluss...

    Verfasst von Silona47 am 8. Dezember 2016 - 10:25.

    Ich würde die Streusel zum Schluss auf dem Puddig verteilen und dann wie beschrieben backen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wann muß man die Streusel auf den Kuchen...

    Verfasst von Phillip am 7. Dezember 2016 - 16:30.

    Wann muß man die Streusel auf den Kuchen verteilen?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können