3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Topfenpackerl mit Mirabellenmarmelade


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

15 Stück

Teig

  • 250 g Butter
  • 250 g Magerquark
  • 250 g Weizenmehl 405er

zum Bestreichen

  • 1 Stück Eigelb
  • 2 EL Milch
  • Puderzucker, nach belieben
  • 6
    1h 30min
    Zubereitung 1h 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Teig
  1. Butter, Quark, Mehl in den Closed lidgeben und ca. 3 Min./Stufe 4-5 verrühren, ggfls. Gentle stir setting benutzen.

    Den Teig in Frischhaltefolie geben und mind. 1 Std. im Kühlschrank kühlen.

  2. Packerl herstellen
  3. Den Teig dünn ausrollen, entweder Quadrate ausschneiden, mit Marmelade ( ich habe hierzu selbstegmachte Mirabellenmarmelade genommen) befüllen, die Ecken zur Mitte einklappen.

    Oder 2 verschiedene Größen an Herzen oder Kreise ausstechen, auf die größere Marmelade streichen, kleine drauflegen. Auf ein Backblech legen.

    Eigelb und 2 EL Milch verquirlen, die Oberflächen damit bestreichen.

    Im Backofen bei 175 ° O/U goldgelb backen.

    etwas abkühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen.

    So lecker.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

je nach Backofen ist die Backzeit anders. Hier sollte man bei Sichtkontakt backen.

 

Das Rezept habe ich auf der Seite: backe backe Kuchen bei Facebook gefunden und für den Thermomix umgeschrieben.

Quelle:

//www.facebook.com/pages/Backe-Backe-Kuchen/370323303063869?fref=ts


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Echt lecker.... ich musste

    Verfasst von just do it am 12. August 2014 - 22:36.

    Echt lecker.... ich musste allerdings sehr viel mehr Mehl nehmen. Der Teig war nach 1.5 Stunden im Kühlschrank viel zu weich und zu klebrig. Hab ich mir vermerkt und werd sie bestimmt öfter backen. Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können