3
Bild hochladen
Bild hochladen
Druckversion
[X]

Druckversion

Vanille-Himbeer-Happen by Fairy-Cakes


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Vanille-Himbeer-Happen by Fairy-Cakes

  • 2 Eier
  • 1/2 Tasse Zucker, (1 Tasse hat 250ml)
  • 1/2 Tasse selbstgemachter Vanillezucker, nur mit echter Vanille
  • 125 g Schlagsahne
  • 1 1/2 Tassen Mehl
  • 1 gehäufter Teelöffel Backpulver
  • Himbeeren, (auch Tiefgekühlte möglich)
  • 6
    7min
    Zubereitung 7min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Den Rühraufsatz (Schmetterling einsetzen).

    Die Eier, Zucker und Vanillezucker zugeben und 3 Min./Stufe 3 schaumig schlagen.

    Derzeit eine Brownie-Form (24x24 cm) fetten und gut mit Mehl bestäuben!

    Die Schlagsahne zur Eier-Zucker-Creme geben und weitere 3 Min./Stufe 3 schlagen.

    Mehl und Backpulver mischen und zugeben.

    Nun sekundenweise auf Stufe 4 unterrühren. (Ca. 4x 1 Sek./Stufe 4)
    Nicht mehr als nötig, lieber noch etwas mit dem Spatel unterheben.

    Den Teig in die Brownie-Form geben und glatt streichen.

    Die Himbeeren (Menge nach Gusto) auf den Teig geben (nicht drücken).

    Im vorgeheizten Backofen bei 180°C (Ober-/Unterhitze) ca. 25 bis 30 Minuten backen.

    Auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben und in 16 Happen schneiden.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Happen schmecken am Besten, wenn man sie am gleichen Tag zubereitet. Sie sind schön leicht, wie eine Mischung aus Biskuit und Rührteig. Sie sind schnell gemacht und die Zutaten hat man zumeist immer daheim.

Man kann natürlich auch alle anderen Beeren oder anderes Obst verwenden, die Obststücke sollten nur nicht zu groß sein.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare