Vanille-Pudding-Buchteln mit Erdbeeren Rezept nicht getestet
Benutzerbild KleineKüchenfee22
erstellt: 18.05.2017 geändert: 18.05.2017

3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Vanille-Pudding-Buchteln mit Erdbeeren


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

Vanille-Pudding

  • 200 g Schlagsahne
  • 90 g Milch
  • 50 g Zucker
  • 1 Eigelb
  • 25 g Stärke
  • 0,5 Vanilleschote, (nur das Mark)

Hefeteig

  • 250 g Milch
  • 20 g Hefe, (oder 1 Pk. Trockenhefe)
  • 70 g Zucker
  • 75 g Butter, zimmerwarm (oder Margarine)
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • 500-550g g Mehl, (bei mir waren es genau 510g)

Streusel

  • 100 g Mehl
  • 70 g Butter
  • 70 g Zucker
  • 0,5 Vanilleschote, (nur das Mark)
  • 1 Prise Salz

Sonstiges

  • 12 Stück Erdbeeren, (auch Tiefkühl möglich)
  • 6
    2h 15min
    Zubereitung 1h 30min
    Backen/Kochen 45min
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Vanille-Pudding zubereiten
  1. Die Schlagsahne, 45g Milch und den Zucker in den Mixtopf einwiegen. 6-9 Min./100°/Stufe 3 aufkochen (bitte dabei bleiben). Derzeit in einer kleinen Schüssel das Eigelb mit der restlichen Milch (45g), der Stärke und dem Vanilleschoten-Mark verrühren.

    Sobald der Thermomix die 100° erreicht hat, die Zeit verlängern (damit er nicht aufhört zu erhitzen und zu rühren) und durch die Deckelöffnung die Stärke-Ei-Milchmischung gießen. Jetzt genau beobachten (!): in nur wenigen Sekunden dickt die Vanille-Masse zu einem festen Pudding ein. Sobald das passiert den Thermomix stoppen!

    Den festen Vanille-Pudding sofort in eine Schüssel umfüllen und mit Frischhaltefolie abdecken, dabei die Folie direkt auf den Pudding drücken, sodass sich keine "Haut" bildet. Die Schüssel beiseite stellen und den Pudding auskühlen lassen.

    Den Mixtopf grob spülen.
  2. Hefeteig zubereiten
  3. Die Milch, Hefe und den Zucker einwiegen und dann 3 Min./37°/Stufe 2 erwärmen.
    Die restlichen Zutaten des Hefeteiges zugeben und 3 Min./Dough mode.
    Der Teig sollte, wenn man mit dem Finger hineindrückt nicht daran haften bleiben, aber er darf sich etwas klebrig anfühlen.
    Sollte er am Finger haften, noch einmal etwas Mehl zugeben und eine weitere Minute den Teig kneten lassen.

    Den Teig im Mixtopf ca. 1-1,5 Stunden gehen lassen (bei Zimmertemperatur), bis sich das Volumen verdoppelt hat und der Mixtopf voller Teig ist.

    Danach den Teig ca. 1 Min./Dough mode kneten lassen, bis er sich vom Rand löst. Auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben (den Mixtopf nicht spülen!). Nun den Teig in 12 gleich große Stücke teilen (jedes ca. 80g). Jedes Stück rund schleifen.
  4. Buchteln vorbereiten
  5. Eine längliche rechteckige Springform (24x35cm) mit Backpapier auslegen (alternativ einen Backrahmen auf ein Backblech setzen und mit Backpapier auslegen).

    Die zwölf Teigkugeln in der Springform verteilen und abgedeckt weitere 15-20 Minuten gehen lassen.

    Derzeit die Streusel zubereiten.
  6. Streusel zubereiten
  7. Alle Zutaten für die Streusel in den Mixtopf geben und ca. 15-20 Sek./Stufe 5 vermischen. Die Streusel in den Kühlschrank geben, bis ihr sie braucht.
  8. Buchteln zubereiten
  9. Nun in jede der Teigkugeln eine große Mulde drücken, eine Erdbeere (gewaschen und geputzt) hineinlegen und gut mit Pudding bedecken. Die Streusel darüber streuen.
    Im vorgeheizten Backofen bei 180°C (Ober-/Unterhitze) ca. 40-45 Minuten goldbraun backen.
10
11

Tipp

Es kann natürlich auch anderes Obst verwendet werden, z. B. Himbeeren, Heidelbeeren, Kirschen, etc.

Wenn ihr Tiefkühl-Obst verwendet braucht ihr dieses nicht extra auftauen.

Die ausgekratzte Vanilleschote bitte nicht wegwerfen. Einfach trocknen und zur Herstellung von Vanillezucker verwenden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare