3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Vanillekipferl


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

120 Stück

Knetteig

  • 250 Gramm Weizenmehl
  • 1 Messerspitze Backpulver
  • 125 Gramm Zucker
  • 3 Stück Eigelb, Größe M
  • 200 Gramm Butter, weich
  • 125 Gramm Mandeln gemalen

Zum Bestäuben

  • 50 Gramm Puderzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 6
    1h 30min
    Zubereitung 1h 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Knetteig
  1. Alle Zutaten für den Knetteig in den Mixtopf geben und 1 Minute Dough mode

  2. Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einem glatten Teig kneten.

    Aus dem Teig etwa daumendicke Rollen formen, gut 2 cm lange Stücke davon abschneiden und diese zu Halbmonden formen.

  3. Die Teigröllchen auf Backbleche (mit Backpapier ausgelegt) legen und im vorgeheizten Backofen, Heißluft 160-180 Grad, etwa 10 Minuten backen. 

  4. Die Kipferl mit dem Backpapier auf ein Kuchenrost ziehen.

     

  5. Kipferl bestäuben
  6. Puderzucker und Vanillezucker mischen und über die Kipferl sieben.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Sollte der Teig sehr klebrig sein, ihn in Folie gewickelt eine Zeit lang kalt stellen. 

Keine selbstabgezogenen oder selbst gemahlenen Mandeln verwenden, da die Kipferl sonst beim Backen zerlaufen, da der Fettgehalt höher ist als bei gekauften Mandeln.

 

Die Vanillekipferl halten sich gut verpackt 3-4 Wochen. 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare