3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Vanillekipferl


Drucken:
4

Zutaten

2 Portion/en

Vanillekipferl

  • 300 g Mehl
  • 250 g Butter
  • 125 g Zucker
  • 3 Eigelb
  • 125 g Mandeln
  • 1 Vanilleschote
  • 1-2 Päckchen Vanillezucker
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Falls ganze Mandeln verwendet werden, Mandeln im Thermomix fein mahlen und umfüllen.
    Weiche Butter, Zucker, Eigelb, ausgekratztes Mark der Vanilleschote in den Mixtopf geben, 20 Sekunden auf Stufe 3 verrühren. (Falls die Butter eher hart ist, erst die Butter alleine im Mixtopf leicht erwärmen) Mehl und geriebene Mandeln hinzufügen, 30 Sekunden auf Stufe 5 verrühren. Teig in eine Schüssel füllen, noch mal durchkneten und mehrere Stunden oder über Nacht abgedeckt kalt stellen.

    Backofen auf 160°C vorheizen. Portionsweise Stücke vom Teig abnehmen, zu Rollen formen, davon Scheiben abschneiden und zu kleinen Hörnchen formen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und ca. 15-20 Minuten backen, bis sie leicht golden werden. Die noch heißen Kipferl mit Vanillezucker oder Puderzucker (oder Mischung aus beidem) bestäuben und abkühlen lassen. In Dosen gut verschlossen aufbewaren. Ergibt ca. 2 Bleche mit Kipferln.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Für Eilige: Den Teig zu dicken Rollen formen und in Backenpapier gewickelt ein paar Stunden einfrieren. Dann mit einem scharfen Messer nicht zu dünne Scheiben (ca 6-8mm) abschneiden, in der Mitte halbieren, sodass eine Halbmondform entsteht, auf das Blech legen und wie oben beschrieben weiter verfahren.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare