3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation Vegane Nussecken


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Stück

Teig

  • 300 g Dinkelmehl
  • 50 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 130 g Margarine
  • 1 TL Backpulver
  • 50 g kochendes Wasser
  • 2 EL Leinsamen

Belag

  • 5 geh. TL Marmelade nach Wahl
  • 200 g Margarine
  • 100 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 4 EL Wasser
  • 400 g Nüsse gehackt, Haselnüsse, Mandeln, Cashews, Sonnenblumenkerne, Leinsamen, gepoppter Amaranth oder Quinoa

Statt Leinsamen geht auch Chiasamen

5

Zubereitung

    Teig
  1. Wasser mit Leinsamen aufkochen, auf Stufe 10 schreddern, bis glibbrige Masse entsteht (geht auch mit Stabmixer in einem extra Topf recht gut).
  2. Weitere Teigzutaten hinzufügen und 3 Minuten Dough mode kneten.
  3. Teig auf Backpapier ausrollen und mit Marmelade bestreichen.
  4. Belag
  5. Margarine, Zucker, Vanille Zucker, Wasser bei 50 Grad und Stufe 3 erwärmen.
  6. Nüsse hinzufügen und 20 Sekunden bei Stufe 2 bis 3 vermischen.
  7. Nussmasse auf Teig verteilen und im vorgewärmten Backofen bei 175 Grad circa 30 Minuten backen.
  8. Nach dem Backen abkühlen lassen und mit Pizzaroller in Ecken schneiden.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Im Originalrezept wird im Teig und Belag mehr Zucker verwendet. Mir ist es aber so süß genug.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare