3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Himbeer-Medaillons -> Mokkataler


Drucken:
4

Zutaten

0 Portion/en

Teig

  • 150 Gramm Speisestärke
  • 300 Gramm Mehl
  • 1 Stück Ei
  • 1 Stück Eigelb
  • 150 Gramm Zucker
  • 1 EL Vanillezucker selbstgem.
  • 300 Gramm Butter, oder Sanella/Rama

Zum Bestreichen

  • 1 Pck. Nougatmasse
  • 1 Pck. Haselnussglasur

Zu Verzieren

  • 1 Pck. Mokkabohnen, Vollmilch
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Teig
  1. Mehl mit der Speisestärke vermischen und die restlichen Zutaten für den Teig zugeben. 2-3 Minuten Dough mode verkneten. Teig herauskippen, mit der Hand nochmal gut durchkneten, zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie für 1 Stunde ca. in den Kühlschrank stellen.

    Den Teig gleichmäßig 1/2 cm dick ausrollen, Kreise ausstechen in der gewünschten Form und auf einem mit Backpapier belegten Backblech ca. 8-10 Minuten bei 200-225 Grad Ober- und Unterhitze backen. Sichtkontakt halten! Öfen sind gerne mal sehr unterschiedlich tmrc_emoticons.;)

    Wenn die Plätzchen ausgekühlt sind, Nougatmasse im Wasserbad schmelzen, auf die Plätzchen streichen und restliche Plätzchen daraufsetzen. Haselnussglasur ebenfalls schmelzen, Plätzchen damit bestreichen und eine Mokkabohne draufsetzen, aushärten lassen.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Weil das die Variation von

    Verfasst von Schmapsi am 2. Dezember 2014 - 14:43.

    Weil das die Variation von den himbeermedaillons ist. Dies deshalb, weil der Grundteig der gleiche ist. Schau doch mal bei meinen Rezepten unter himbeermedaiillons. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Warum heißen sie denn

    Verfasst von Nova8791 am 26. November 2014 - 23:24.

    Warum heißen sie denn Himbeer-Medaillons, wenn gar keine Himbeere drin ist?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können