3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Königsapfelkuchen (Szarlotka krolewska)


Drucken:
4

Zutaten

8 Portion/en

Biskuit

  • 250 g Mehl
  • 250 g Zucker oder Stevia
  • 5 Stück Eier
  • 1 geh. EL Backpulver
  • 1 Prisen Salz

Apfelmasse

  • 1500 g Äpfel
  • 125 g Zucker oder Stevia
  • 1 Päckchen Gelatine
  • Zitonensaft aus 1/2 Zitrone

Creme

  • 1000 g Milch
  • 150 g Butter
  • 6 EL Zucker oder Stevia
  • 3 Päckchen Vanilinpudding
  • 6 Blätter Gelatine

Deko

  • 100 g Zartbitterschockolade
  • 6
    1h 10min
    Zubereitung 40min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM31 image
      Rezept erstellt für
      TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Biskuit   

    Eigelb, Mehl, Zucker und Backpulver in geben und auf 2 min.kneten.Eiweiß mit prise Salz auf schnee schlagen und  zu einfugen und 45 sekunden auf stufe 2 untermischen danach Biskuit in der Backform ca 30 min. backen.

    'Apfelmasse

    Apfel schälen und in die Würfel schneiden und Zucker  In geben und auf der Stufe 5 in 90° temperatur auf kochen. nach 4 min die eingeweichte Gelatine und Zitronensaft geben und zu ende mischen.

    Creme

    Milch, Pudding und Zucker in   geben und auf Stufe 5/ 8 min auf 100° aufkochen. Dann abkühlen lassen. Kalte Pudding wird mit Butter und Geletine  auf Stufe 5 /2Min. Mixen.

    Apfel auf den Biskuitboden legen und mit Puddingcreme drauf bestreichen. Schockolade in auf Stufe 5/ 20sek. klein hacken und auf den Kuchen bestreuen.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • Messbecher TM5/TM6
    Messbecher TM5/TM6
    jetzt kaufen!
11

Tipp

Gut für jeder Kaffe Zeit. Es ist eine Modifizierte Rezept auch für bestimten Diäten.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare