3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Oreofrischkäsekuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Stück

  • 250 g Oreo Kekse, Gefroren
  • 50 g Butter
  • 200 g Doppelrahmfrischkäse
  • 200 g Quark 40%
  • 200 g Sahne, Steif geschlagen !
  • 1 Sofortgelatine, Löslich
  • 85 g Puderzucker
5

Zubereitung

    Boden
  1. Sahne schlagen (wie ihr wollt tmrc_emoticons.;) u kühl stellen☀ oreokekse Stufe 7 mahlen.UF.(=umfüllen).  Butter 1-2 min auf 50 grad erwärmen.NUR 150gr.kekse dazu u Stufe 2Counter-clockwise operation.UF.auf Tortenplatte mit Tortenring flach pressen u kühl stellen. Restliche 100 gr Kekse zur Seite stellen

  2. Käse Quark Masse
  3. Quark,frischkäse,Puderzucker ,Vanille,Gelatine Closed lid Stufe 2 für 1 min. Geschlagene Sahne von Hand mit dem Spatels unterheben ( kann sonst ev flüssig werden) .masse auf dem keksboden verteilen.restliche 100 gr Kekse als Deckel darüber geben.einige Stunden kühlen 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Bild kommt !


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker nur die Sahne

    Verfasst von UrselundHorst am 29. März 2013 - 12:20.

    Sehr lecker nur die Sahne hätten wir etwas steifer schlagen müssen, die Torte war sehr niedrig. Aber super easy zu machen und sehr lecker....

    Achja wir haben die Kekse nicht vorher gefroren.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können