3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Rotweinkuchen- Eulenmuffins


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

10 Portion/en

  • 200 g weiche Butter, oder Margarine
  • 250 g Mehl
  • 4 Eier
  • 200 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Pck. Backpulver
  • 1 Teel. Zimt
  • 1 Teel. Kakao
  • 100 g Schokostreusel
  • 1/8 Liter Rotwein
  • Glasur: Rotwein-Puderzuckerguß
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Rühraufsatz einsetzen. Butter, Zucker, Vanillezucker und Eier 1-2 Minuten/Stufe 3 schaumig rühren. restliche Zutaten (Rotwein zuletzt) zugeben und weitere 2 Minuten/Stufe 3 verrühren.

    Den Teig in die gewünschte Form (am besten Kastenkuchenform) geben und auf unterster Schiene 40-45 Minuten bei 200 Grad Ober/Unterhitze backen. Bitte immer mit einem Holzstäbchen die Garprobe machen, da die Herde unterschiedlich sind.

    Kuchen erkalten lassen und aus der Form nehmen. Mit Puderzuckerglasur bestreichen.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Lecker Muffins Hab die

    Verfasst von Kochwichtel225 am 15. August 2014 - 09:39.

    Lecker Muffins

    Hab die Muffins erst ausprobiert. Die Kids und wir Erwachsene haben sie gerne gegessen.

    Mein Kleiner (4) wollte nach dem zweiten Muffin nochmal einen haben tmrc_emoticons.;)

     

    Die Kids (4) haben aber nicht erkannt, dass es sich um Eulen handelt.

    Die Muffins, welche nur Smartis verziert waren wurden von ihnen bevorzugt gegessen.

    Als ich die Oreokekse halbiert habe, ist mir auch die Creme ab und zu mit runtergegangen und

    ich musste sie wieder etwas "aufstreichen"

     

    Neben einem Muffinsblech braucht man aber noch eine kleine Kucheform für den restlichen Teig oder

    ein zweites Muffinsblech. Die Backeinstellung ändert sich auch: ca. 180°C Heißluft und ca. 30 Minuten.

    Ich werde die Muffins gerne wieder machen, aber mit einfacher Verzierung (Smarties, Zuckerstreusel)

    Liebe Grüße und danke für das Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Für das klasse Bild gibt es

    Verfasst von S. Schneider am 12. Juni 2013 - 22:55.

    Für das klasse Bild gibt es von mir 5 Sterne.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Oreokekse und smarties auf

    Verfasst von briggiewiggie am 24. Mai 2013 - 12:10.

    Oreokekse und smarties auf schokoglasur machen den langweiligen kastenkuchen erst interessant

    Brigitte

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können