3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
  • thumbnail image 5
  • thumbnail image 6
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Schokokuchen/ Marmorkuchen mit Joghurt, sehr locker und saftig!


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Rührteig

  • 4 Eier (M)
  • 150 g Naturjoghurt
  • 140 g Sonnenblumenöl
  • 200 g Zucker
  • 240 g Mehl(405)
  • 3 EL Kakao
  • 50 g Raspelschokolade
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Teelöffel selbstgem.Vanillezucker
  • Blockschokolade
  • 6
    5min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Die Eier, Joghurt, Öl, Vanillezucker und Zucker 11 Sek. bei Stufe 4

    verrühren.

    Mehl, Backpulver dazu und 20 Sek. bei Stufe 5 verrühren. Anschließend die

    Raspelschoko mit Counter-clockwise operation/20 Sek. /St. 4 unterrühren.

    In eine gefettete, mit Semmelbröseln ausgestreute Gugelhupfform geben

    und bei 180 °C, ca. 60 Minuten. backen.

     

    Wenn man einen Marmorkuchen möchte, muss man halt den hellen Teig halbieren und einen Teil nur mit 2 Eßl. Kakao vermischen.

    Nach dem Erkalten die geschmolzene Schokolade verteilen.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Hab den Kuchen inzwischen auch mit 50 g weniger Zucker gebacken! Reicht völlig aus!

Ich nehm den Teig auch für die Donauwelle! Herstellen wie einen Marmorkuchen, auf einem gefetteten Blech verteilen, Kirschen drauf und backen. Sahne oben drauf und geschmolzene Kuvertüre verteilen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Tolles Rezept! Danke!

    Verfasst von debender am 6. Februar 2017 - 13:58.

    Tolles Rezept! Danke!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, habe ihn als

    Verfasst von Tina1183 am 3. Juli 2016 - 21:43.

    Sehr lecker, habe ihn als Marmorkuchen gemacht mit 50 g weniger Zucker und war mir noch süß genug. Habe als Raspelschokolade einen Osterhasen genommen der kleine hatte 50g und musste weg hat sehr gut funktioniert. Danke fürs Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super schnelles Rezept und

    Verfasst von loettchen3 am 22. Mai 2016 - 16:05.

    Super schnelles Rezept und seeeehr lecker tmrc_emoticons.) konnte gar nicht so schnell gucken da war er auch schon wieder weg tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schnell auf Tisch und total

    Verfasst von Dorolein am 7. Dezember 2015 - 21:22.

    Schnell auf Tisch und total lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Unser Lieblingskuchen,

    Verfasst von nicki79 am 19. November 2015 - 15:29.

    Unser Lieblingskuchen, locker, saftig, schnell gebacken, einfach gut. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe Magerquark 20% statt des

    Verfasst von silv68 am 19. Juli 2015 - 12:17.

    Habe Magerquark 20% statt des Joghurts und nur 140 g Zucker genommen und nur 45min. gebacken (denke aber, dass die Zeit Ofenabhängig ist)  Hat super geschmeckt und war auch nicht so süß . Superschnelles Rezept, der wird wieder gebacken tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und saftig 

    Verfasst von SchmidtNic am 20. April 2015 - 09:08.

    Sehr lecker und saftig  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •   Das Rezept ist superlecker.

    Verfasst von manuwi1973 am 10. April 2015 - 09:10.

    Cooking 7 

    Das Rezept ist superlecker. Hat zur Abwechslung mal der ganzen Familie geschmeckt. Danke fuer's neue einstellen,

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich verstehe nicht, was hier

    Verfasst von claudi31100 am 10. Mai 2014 - 15:42.

    Ich verstehe nicht, was hier im Gegensatz zum Originalrezept verändert wurde.  tmrc_emoticons.(

    Die Bewertung und Sterne bekommt deshalb die Erstellerin des Originalrezeptes, die hatte auch die Arbeit damit. Sorry!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo.Ich habe den

    Verfasst von cindy 74 am 8. Mai 2014 - 19:18.

    Hallo.Ich habe den Marmorkuchen auch heute nach gebacken.....was soll ich sagen?So ein Rezept mit Joghurt und Öl so kannte ich es noch nicht.Aber er ist wirklich super saftig locker.Konnte sogar meinen Mann begeistern der immer schreiend das weite sucht wenn er Marmorkuchen hört.!!!und das will was heissen!Super lecker.Dankeschön

    Dimidum facti,qui coepit,habet

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab diesen Kuchen nun schon

    Verfasst von mmahouney am 4. Mai 2014 - 18:54.

    Hab diesen Kuchen nun schon zum gefühlt hundertsten Mal gebacken und ist mir noch nicht einmal misslungen, geschweige denn es wäre ein Stück übrig geblieben. Meine Familie liebt ihn und er geht auch noch super schnell. Egal ob als Marmor oder Straciatella Variante, vielen Dank für dieses geniale Rezept!

    6 Sterne gibts ja leider nicht Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super, ich habe den Kuchen in

    Verfasst von Kokosmakrönchen am 3. April 2014 - 03:37.

    Super, ich habe den Kuchen in Originalvariante gebacken. Lecker, lecker, lecker. tmrc_emoticons.p

    Zucker hatte ich auch nur 150g genommen und Öl sogar nur 120g. Hatte dafür aber L- Eier.

    Alles locker und Fluffig. Als Raspelschokolade hatte ich ein Nikoläuschen genommen, hatte noch einen Kleinen übrig. Schließlich kommen jetzt die Osterhasen. tmrc_emoticons.;)

    Hatte keinen Schokoüberzug, wir mögen es lieber, wenn es nicht so übersüß ist.

    Gerne 5 Sterne und ganz liebe Grüße von Kokosmakrönchen. Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Fluffig und locker! habe den

    Verfasst von Vanillemond am 25. März 2014 - 15:20.

    Fluffig und locker!

    habe den Kuchen auch in der Marmor "Variante" gebacken. Hatte allerdings nur einen Vanillejoghurt im Kühlschrank. Einfach den Zucker etwas reduziert ... Ergebnis, seeehr lecker und sooo fluffi!!!

    Den gibt es jetzt bestimmt öfters. Vielen Dank für das Rezept!

    Liebes Grüßle, Vanillemond !


    Ich habe einen TM31 und was anderes kommt mir nicht in die Küche!!!  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe den Kuchen als

    Verfasst von Mrs_Happy am 4. März 2014 - 09:30.

    Ich habe den Kuchen als Marmorkuchen gemacht und alle waren total begeistert. Der Kuchen geht super schnell, muss Ihn in meinem Ofen allerdings nur 45 min. Backen.

    Heute steht er schon zum zweiten mal auf dem Tisch.

    Von mir gibts 5 Sterne.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können