3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Spiegelei-Kuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Für den Teig:

  • 250 g Butter
  • 200 g Zucker
  • 5 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 250 g Mehl
  • 1/2 Pck. Backpulver

Für den Belag:

  • 1 l Milch
  • 100 g Zucker
  • 2 Pck. Vanillepudding
  • 600 g Creme fraiche
  • 1 Dose Aprikosen
  • 2 Pck. Tortenguss klar
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Die Zutaten für den Teig in den Closed lid geben und 1 Min / Stufe 3 verrühren. Den Teig anschließend gleichmäßig auf einem gefetteten Backblech (tiefes Backblech verwenden!) verteilen und 15 Min bei 180° Umluft backen.

     

    In der Zwischenzeit aus der Milch, dem Zucker und dem Puddingpulver einen Pudding zubereiten. Hierzu den Rühraufsatz einsetzen und alle Zutaten für 9 Min / 100° / Stufe 3 kochen. Anschließend die Creme Fraiche mit in den Closed lid geben und 1 Min / Stufe 2 unterrühren. Die Masse auf den heißen Kuchenboden streichen und nochmals 15 Min bei 180° Umluft backen.

     

    Den Kuchen auskühlen lassen. Gleichmäßig die Aprikosenhälften darauf verteilen. Den Aprikosensaft auffangen! Anschließend den Aprikosensaft für den Tortenguss verwenden. Die Zutaten nach Packungsanweisung abwiegen und im Closed lid 5 Sek / Stufe 4 vermischen. Danach das Ganze 4 Min / 100° / Stufe 2 aufkochen. Gelierprobe machen und zum Schluss den Guss gleichmäßig auf dem Kuchen verteilen.

     

    Das Rezept habe ich aus einem Landfrauen - Kochbuch und nun auf den TM umgeschrieben. Lasst es euch schmecken!

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Habe gerade dieses Rezept

    Verfasst von verrueckte84 am 16. Januar 2016 - 12:37.

    Habe gerade dieses Rezept gesucht und bin schockiert über den dreisten Variationen Fake....Sorry aber das ist mies...0 Punkte

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Da hast Du absolut recht,

    Verfasst von claudi31100 am 25. Mai 2015 - 14:03.

    Da hast Du absolut recht, alfija, finde ich auch! 

    Und das ist auch der Grund, weshalb ich aus meinen Rezepten die "Variation erstellen"-Möglichkeit rausgenommen habe.

    Es ist einfach frech, ein Rezept, mit dem ein Anderer viel Arbeit hatte, SO als "Variation" einzustellen, inkl. Originalbild.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Variation?                  

    Verfasst von alfija am 30. April 2015 - 22:46.

    Variation?                                            

    Das ist doch peinlich! Zwei Päckchen Pudding statt einem und die Milch angepasst. Sich dann aber mit fremden Federn schmücken und den Text original übernehmen (inkl. der Rezeptanpassung aus dem Landfrauenkochbuch). Unter Tipp oder einfach als Kommentar wäre es fair und ehrlich gewesen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker

    Verfasst von floh1409 am 21. April 2015 - 17:41.

    Sehr lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute gebacken. Prima

    Verfasst von lefemo am 18. April 2014 - 22:45.

    Heute gebacken. Prima geworden. Teig und Puddingmasse gut geworden. Hatte Aprikosen genommen. Beim nächsten Mal probiere ich Pfirsische. Empfehlenswert. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können