3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Vegane Karotten-Nuss-Muffins


Drucken:
4

Zutaten

10 Stück

Vegane Karotten-Nuss-Muffins

  • 100 g Karotten
  • 125 g weiche Margarine, z. B. Alsan
  • 100 g Zucker
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 2 geh. TL Flohsamenschalen
  • 100 g Dinkelmehl
  • 1/2 Pck. Backpulver
  • 100 Haselnüsse, gemahlen, / Mandeln, gemahlen
5

Zubereitung

  1. Flohsamenschalen in neiner kleinen Tasse mit Wasser quellen lassen.

    Backofen auf 175°C vorheitze.

    Die Möhren waschen, schälen und im TM 5 sec./ Stufe 5 zerkleinern. Die Karotten umfüllen.

    Wenn keine gemahlenen Nüsse zur Hand sind einfach ganze Haselnüsse oder Mandeln in den TM geben und mahlen 15 sec/Stufe 10. Die Nüsse ebenfalls umfüllen.

    Butter, Zucker, Vanillezucker und die Flohsamenschalen in den Mixbehälter Closed lid geben und 15 sec. bei Stufe 5 mischen.

    Jetzt das Mehl mit dem Backpulver dazu geben und nochmals 15 sec/Stufe 5 verrühren. Danach die gemahlenen Nüsse und die zerkleinerten Möhren zugeben 10 sec/Stufe 4 Counter-clockwise operation .

    Den Teig in eine gefettete und mit Semmelbröseln ausgestreute Muffinform oder Papierförmchen geben. Dann 25 Min. backen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wenn am nächsten Tag noch welche da sind schmecken sie noch besser tmrc_emoticons.;-)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Danke für das Rezept! Mangels Flohsamenschalen...

    Verfasst von sikis70 am 4. Juni 2018 - 19:18.

    Danke für das Rezept! Mangels Flohsamenschalen habe ich 4 Teelöffel Sojamehl verwendet und einen großen Eßlöffel Sojajoghurt. Es hat funktioniert. Mache ich gerne wieder. Sehr unkompliziert. Zucker evtl. etwas weniger...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein ganz tolles Muffin-Rezept, ...

    Verfasst von SFTM am 11. März 2018 - 11:53.

    Ein ganz tolles Muffin-RezeptLove,
    besser als jede bisher ausprobierte Variante mit Weizenmehl.

    Bei mir waren es mehr Möhren, schätze 150-200g, 130g selbst gemahlenes Dinkelmehl und 130g selbst gemahlene Nüsse. Das ergab ein 12er Muffinblech mit Papierförmchen, die fast bis zum Rand mit Teig gefüllt waren. Das war genau die richtige Teigmenge, da die Muffins nur etwas aufgehen.

    Die Möhren habe ich kleiner gehackt und die Muffins nach dem Abkühlen noch mit ein wenig Puderzucker bestäubt. So habe ich das "Gesunde" vor den Kindern verstecktWink
    Und nicht nur die Kids waren begeistert!

    Vielen Dank für das wunderbare Rezept!
    Werde es gerne wieder machen und noch ein paar Variationen ausprobieren...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können