3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Versunkener Apfelkuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 125 g Butter oder Margarine
  • 125 g Zucker
  • 2 TL Vanillezucker
  • etwas Zitronensaft
  • Prise Salz
  • 3 Eier
  • 100 g Speisestärke
  • 150 g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 6 EL Milch
  • 4 - 5 Äpfel
  • evtl. Zimtzucker
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Butter, Zucker, Vanillezucker, Zitronensaft, Salz und die Eier in den Mixtopf Closed lid geben und 30 Sek. bei Stufe 5 verrühren.

    Speisestärke, Mehl, Backpulver und Milch 10 Sek. bei Stufe 4 - 5 verrühren, falls der Teig noch zu fest ist, noch etwas Milch dazugeben.

    Teig auf ein Backblech glattstreichen.

    Äpfel schälen, putzen und klein schnipseln und auf den Teig verteilen

    Ich hab das ganze noch mit Zimtzucker bestreut.

    Backzeit: 45 - 50 Min. bei 180 Grad Ober-/Unterhitze oder 160 Grad Umluft

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • hallo mir ist gleich die

    Verfasst von jeanie10 am 10. März 2011 - 11:57.

    hallo

    mir ist gleich die butter-eier-masse "flöten" gegangen...ist stufe 5 u 30 sek. nicht zuviel ???

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Backzeit

    Verfasst von rappeltine am 15. Februar 2011 - 19:55.

    Hallo mingera,

    bearbeite doch dein Rezept noch und gebe die Backzeit und Temperatur ein, sonst kommen bestimmt noch mehrere Anfragen diesbezüglich.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sorry, habe jetzt erst

    Verfasst von mingera am 15. Februar 2011 - 18:54.

    Sorry, habe jetzt erst gemerkt, dass ich die Backtemperatur vergessen hab.

    Bei 180 Grad (Ober- Unterhitze) oder 160 Grad Umluft ca. 45 - 50 Minuten

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo ihr Beiden, vielen Dank

    Verfasst von Alleskönner am 15. Februar 2011 - 12:41.

    Hallo ihr Beiden,

    vielen Dank für die schnelle Antwort. Dann will ich sofort loslegen.

    LG

    Alleskönner

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Backzeit

    Verfasst von rappeltine am 15. Februar 2011 - 10:11.

    Ich kenne diesen Kuchen auch aus dem Dr. O - Buch und habe es schon sehr oft gebacken. Ich backe diesen immer in einer Springform und bei ca. 160 Grad Umluft. Nach dem Auskühlen noch mit Puderzucker bestreuen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Backzeit

    Verfasst von honigfee am 15. Februar 2011 - 10:04.

    Hallo Alleskönner,

    ich kenne den Kuchen als Apfelkuchen, sehr  fein aus dem Dr. Oet...-Schulkochbuch, da wird er in der Springform bei guter Mittelhitze (175-200Grad) ca. 40 bis 50 Minuten gebacken. Mein Ofen bräunt schnell, deshalb nehme ich immer nur 175 Grad. Glaube allerdings nicht, dass die Teigmenge für ein ganzes Backblech reicht. ABER: Sehr lecker der Kuchen!

    Gruß

    honigfee

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hallo Mingera, ich würde

    Verfasst von Alleskönner am 15. Februar 2011 - 00:06.

    hallo Mingera,

    ich würde gerne das Rezept nachbacken, aber auf wieviel Grad    ?

    LG

    Alleskönner

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können