3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
Druckversion
[X]

Druckversion

Waffelkekse - zwei Mal anders


Drucken:
4

Zutaten

80 Stück

Teig

  • 2 Eier
  • 140 g Margarine
  • 140 Gramm Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker, alternativ selbstgemacht oder Vanille-Aroma
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 400 Gramm Dinkelmehl Typ 630, oder Weizenmehl Typ 405
  • 2 Esslöffel Backkakao
  • 6 Tropfen Rum, oder Rum-Aroma
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM6 image
      Rezept erstellt für
      TM6
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
    • Appliance TM31 image
      Rezept erstellt für
      TM31
5

Zubereitung

  1. Eier, Margarine, Zucker und Vanillezucker 1 Min./Stufe 4 verrühren.
  2. Bis auf den Kakao und den Rum, die restlichen Zutaten zugeben und 2 Min./Dough mode kneten.

    Die Hälfte des Teiges entnehmen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu zwei Strängen formen.
  3. Kakao und Rum zum verbliebenen Teig geben und ohne Zeiteinstellung unter Sichtkontakt Dough mode verkneten, bis der Kakao sich mit dem Teig verbunden hat.

    Auch aus diesem Teig zwei Stränge formen.
  4. Die Teigstränge in kleine Stückchen (ca. 2 cm) schneiden und auf jedes Herz des Waffeleisens eine Kugel legen. Waffeleisen verschließen und die Plätzchen wie Waffeln backen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ideal für jeden Tag, zum Mitnehmen und auch für Geburtstage.
Die Plätzchen lassen sich vielfältig variieren, z.B. auch mit Zitrone oder Zimt, und halten sich gut.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo,...

    Verfasst von Hillie31 am 8. Februar 2020 - 14:29.

    Hallo,

    sehr lecker und schnell gemacht.
    Danke für´s teilen!

    LG vom Niederrhein


    Hillie

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das hört sich interessant an. Werde ich testen...

    Verfasst von gaby.h am 8. Februar 2020 - 06:23.

    Das hört sich interessant an. Werde ich testen und dann bewerten.
    Danke für das Rezept .

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das hört sich interessant an. ...

    Verfasst von ProglSi am 7. Februar 2020 - 15:09.

    Smile Das hört sich interessant an.

    Ich werde es demnächst ausprobieren.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können