3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Walnuss Brownie mit Erdbeeren und Heidelbeeren


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

9 Stück

Teig

  • 250 g Zartbitterschokolade
  • 100 g Walnüsse
  • 1 Prise Salz
  • 125 g Butter
  • 175 g brauner Zucker
  • 3 Eier,M
  • 75 g Crème fraîche
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 75 g Mehl
  • 1 TL Natron

Topping

  • 400 g Sahne
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Päckchen Sahnesteif
  • 500 g Erdbeeren, geschnitten
  • 200 g Heidelbeeren
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Teig
  1. Backofen auf 150° Umluft vorheizen.

    Zartbitterschokolade auf Stufe 5 grob hacken und umfüllen.

    Walnüsse auf Stufe 3 kurz zerkleinern und umfüllen.

    125 g der Schokolade, Salz, Butter und braunen Zucker 4 Minuten/50°/ Stufe 2 schmelzen.

    Nacheinander die Eier, Crème Fraiche, 1 Päckchen Vanillezucker,Mehl, Natron und zuletzt restliche Schokolade und Nüsse auf Stufe 3 unterrühren.

    Teig in eine gefettete 26er Springform füllen und 25 Minuten backen.

    Kuchen abkühlen lassen und dann auf eine Kuchenplatte stürzen.

     

     

  2. Topping

    Schmetterling in den sauberen Closed lid einsetzen und die Sahne mit dem Sahnesteif und den Vanillezucker steif schlagen.

    Die Sahne auf den erkalteten Kuchen geben und darauf die gewaschenen und geschnittenen Erdbeeren und die Heidelbeeren verteilen.

    Eine gelungene Sommervariante!

    Bon apetit!

  3. Beschreibe hier die Zubereitungsschritte Ihres Rezeptes

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer möchte kann natürlich noch Schokosplitter darüber streuen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super lecker. Da es zur Zeit keine heimischen...

    Verfasst von Riekix am 11. Oktober 2016 - 15:51.

    Super lecker. Da es zur Zeit keine heimischen Erdbeeren mehr gibt, habe ich frische Pfirsiche genommen. War auch total lecker. Werde ich zum 90. Meiner Oma wieder backen Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • War der Renner auf dem 60.

    Verfasst von Bonsai84 am 3. August 2016 - 15:42.

    War der Renner auf dem 60. Geburtstag meines Vaters.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sorry, habs gerade

    Verfasst von zuckerschnecke27 am 2. Juli 2016 - 11:35.

    Sorry, habs gerade korrigiert.

    Aber wenn man das Rezept 3x komplett eintippt und immer wieder fehlt die Hälfte, verliert man irgendwann die Lust tmrc_emoticons.-(

    Viel Spaß beim Backen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also hab das Rezept gegooglet

    Verfasst von Steffisj am 7. Juni 2016 - 23:46.

    Also hab das Rezept gegooglet und hab dann 125g Butter genommen und 1 TL Natron tmrc_emoticons.-) War super lecker kam richtig gut an .

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wollt den Kuchen morgen

    Verfasst von Steffisj am 1. Juni 2016 - 22:52.

    Wollt den Kuchen morgen backen. Wieviel Butter muss denn jetzt darein? Sieht sehr sehr lecker aus.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wie ist denn die richtige?

    Verfasst von Potty2015 am 30. Mai 2016 - 16:41.

    Wie ist denn die richtige?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!!!!!

    Verfasst von Mehrlingsmutter am 30. Mai 2016 - 15:54.

    Sehr lecker!!!!! Aktualisierung der Buttermenge wäre schön!

    Wie geht´s ?  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können