3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Weihnachts Nüsschen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

40 Stück

  • 220 g weiche Butter
  • 80 g Puderzucker
  • 1 geh. TL Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 300 g Mehl

Zum Füllen, Marmelade Nutella.....

  • 150 g Schokolade Kuvertüre

Deko: Krokant, Zimt Zucker , bunte Streusel, kokos Raspel ......

5

Zubereitung

    Teig
  1. Alle Zutaten in den thermi einwiegen 2 Minuten Dough mode verkneten, Reste mit Hilfe des spatels Reste vom Deckel kratzen, nochmals 1 Minute Dough mode verkneten. Eine oder mehrere lange Rollen aus dem Teig machen und mindestens 1 h im Kühlschrank legen sollten gut durchgekühlt sein.      

     Tipp !!! ich mache den Teig  abends und lasse ihn über Nacht im Kühli.

    Backofen auf 160 c Ober unter Hitze vorheizten 

    Zubereitung Nüsschen :

    wir haben immer kleine Kugeln mit 2-3 gr. Abgeschnitten und geformt. Auf ein Backpapier  und 8 -10 Minuten helbraun backen, mittlere Schiene, kurz auskühlen lassen nun können die halben Nüsschen mit Nutella oder Marmelade zusammengefügt werden. Zum Schluss in noch warme Schokolade oder Kuvertüre tauchen nur bis zur Hälfte. 

    Egal Vollmilch oder zartbitter 

    Deko:

    die nüsschen können nach Belieben  mit Krokant , zimt zucker, bunten Streuseln, kokos raspeln ....... Usw.  dekoriert  werden. 

    Gut kühlen halten Ca. 3 - 5 Wochen 

    viel Spaß beim nachbacken 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

mit  Zimt zucker, oder krokant, Kokosnuss, bunte Perlen essbar. Dekorier 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo! Das hört sich alles

    Verfasst von Petra300 am 13. Dezember 2015 - 17:07.

    Hallo! Das hört sich alles sehr gut an! Mir stellt sich nur die Frage, wann ich was womit zusammenfügen muss.. Muss ich das Gebäck nochmals teilen und dann mit nutella oder Marmelade "verkleben"? tmrc_emoticons.~

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können