3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Windbeuteltorte mit Erdbeersahne


Drucken:
4

Zutaten

16 Stück

Biskuitboden

  • 4 Eier (3 Eier)
  • 35 g heißes Wasser (25 g)
  • 165 g Zucker (125 g)
  • 115 g Mehl (85 g)
  • 50 g Speisestärke (40 g)
  • 2,5 TL Backpulver (2 TL)

Belag

  • 10 Blatt weiße Gelatine
  • 700 g Erdbeeren
  • 100 g Puderzucker
  • einge Spritzer Zitronensaft (wer möchte)
  • 400 g Sahne
  • 3-4 EL Erdbeermarmelade
  • 300 g TK-Miniwindbeutel (ich hatte eine Packung mit nur 250 g = 20 Stück)
  • 300 g Erdbeeren
  • 1 Päckchen roter Tortenguss
  • 2 EL Zucker
  • 250 g Wasser
5

Zubereitung

    Biskuitboden
  1.     Den Boden einer 26er-Springform einfetten. Den Herd auf 170 °C Umluft vorheizen.

    Rühraufsatz einsetzen. Eier, heißes Wasser und Zucker in den Closed lid wiegen .....

  2.     ..... und 5 Min. / St. 3 schaumig rühren. Rühraufsatz entfernen.

  3.     Mehl, Speisestärke und Backpulver hinzufügen .....

  4.     .... und 20 Sek. / St. 3 unterrühren.

  5.     Den Teig in die Springform füllen ......

  6.     .... und ca. 25 Minuten backen.

  7.     Der Boden wird ca. 4 cm hoch und die fertige Torte dann ca. 9 cm. Wem das zuviel Teig ist, der nimmt die Mengen in Klammern und backt mit nur 3 Eiern.

    Den Boden abkühlen lassen und auf eine Tortenplatte legen.

    Das Rezept für diesen Biskuitboden stammt aus der Rezeptwelt: //www.rezeptwelt.de/grundrezepte-rezepte/biskuitteig-der-beste-tortenboden/27684. Vielen Dank an Wolkenmaus für dieses tolle Rezept!

  8. Belag
  9.     Kaltes Wasser in einen kleinen Topf geben und die Gelatineblätter nacheinander hinein legen zum Einweichen.

  10.     Die 700 g Erdbeeren putzen und zusammen mit dem Puderzucker in den Closed lid geben.

  11.     Die Erdbeeren 10 Sek. / St. 7 pürieren.

  12.     Die Gelatineblätter ausdrücken und nach Packungsanweisung auf dem Herd auflösen (nicht kochen lassen!). Von der Platte nehmen.

  13.     Nach und nach etwas von dem Erdbeerpüree zur der aufglösten Gelatine geben und verrühren.

  14.     Das Erdbeerpüree im Closed lid auf St. 2-3 rühren lassen und die Gelatine-Erdbeermischung durch die Deckelöffnung hinzugeben.

    Wer möchte, schmeckt diese Mischung mit Zitronensaft ab.

  15.     Die Sahne mit dem Handmixer in einem großen Gefäß steif schlagen.

  16.     Den Biskuitboden mit der Erdbeermarmelade bestreichen und einen Tortenring darum legen.

  17.     Wenn das Püree im Closed lid etwas zu gelieren beginnt (meins war eigentlich noch sehr flüssig), dieses zur Sahne geben .....

  18.     .... und vorsichtig vermischen.

  19.     Einen Teil der Creme auf den Tortenboden geben und die gefrorenen Mini-Windbeutel darauf verteilen.

  20.     Die restliche Creme darüber geben und die Windbeutel nach unten drücken.

  21.     Die Torte mindestens 7 Stunden (am besten über Nacht) kalt stellen. Als die Creme etwas fester wurde, habe ich die Windbeutel nochmal nach unten gedrückt und die Creme darüber glatt gestrichen.

  22. Fertigstellung
  23.     300 g Erdbeeren putzen, in Scheiben schneiden auf der festen Creme verteilen.

  24.     Den Tortenguss, Zucker und Wasser in einem Topf vermischen und auf dem Herd nach Packungsanweisung zubereiten.

  25.     Den Guss auf den Erdbeeren verteilen und fest werden lassen.

  26.     Den Tortenring vorsichtig entfernen und die Torte mit einem scharfen Sägemesser in Stücke schneiden.

10
11

Tipp

Das Rezept stammt aus der Zeitschrift Chefkoch. Ich habe es etwas verändert und auf den Closed lid umgeschrieben.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo zusammen,...

    Verfasst von sabri am 20. September 2016 - 16:19.

    Hallo zusammen,

    bitte nicht wundern, ich werde nach und nach zu jedem "meiner" Rezepte diesen Kommentar schreiben und unten "Benachrichtige mich, wenn ...." anklicken. Vielleicht funktioniert dann wieder die automatische Benachrichtigung bei neuen Kommentaren .... Liebe Grüße, sabri

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo ihr zwei, vielen Dank

    Verfasst von sabri am 10. August 2016 - 22:07.

    Hallo ihr zwei,

    vielen Dank für eure netten Kommentare und die Sterne. Es freut mich sehr, dass euch dieses Rezept so gut gefällt tmrc_emoticons.-). Liebe Grüße, sabri

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen lieben Dank für die

    Verfasst von b.s-freenet am 9. August 2016 - 23:19.

    Vielen lieben Dank für die super tolle Erklärung!

    Besitze seit fast 3 Wochen den Tm 5 und nun diese Torte  Love super lecker echt vielen Dank!

    Sie gehört ab heute zu unseren Lieblings Torten  Cooking 7

    Danke für deine mühe es hat sich gelohnt  tmrc_emoticons.;)

    Lg Bianca

    Closed lid 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept und wirklich

    Verfasst von tscholtes am 9. August 2016 - 23:02.

    Tolles Rezept und wirklich sehr vorbildliche Erklärung! Großes Lob!!! 

    Es gibt Menschen, die achten penibel auf gutes Aussehen. Und dann gibt es mich. Ich achte penibel auf gutes Essen! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • .... schön, dass es geklappt

    Verfasst von sabri am 5. Juli 2016 - 22:22.

    .... schön, dass es geklappt hat, Katinka155, und vor allem, dass dir diese Torte schmeckt tmrc_emoticons.-). Vielen Dank für deine Sterne und liebe Grüße, sabri

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker! Ich habe

    Verfasst von Katinka155 am 5. Juli 2016 - 13:10.

    Sehr sehr lecker! Big Smile

    Ich habe allerdings 2 Tüten Sofortgelatine verwendet, da komme ich besser mit zurecht. Einfach in den Erdbeerpüree während des Rührens einstreuen. Dann kurz in den Kühlschrank und schon geliert die Masse.

    tmrc_emoticons.) Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo nata.lie, schön, dass

    Verfasst von sabri am 18. Juni 2016 - 22:27.

    Hallo nata.lie,

    schön, dass dir das Rezept gefällt. Hoffentlich hast du die Sterne auch zu Recht vergeben, wenn du es ausprobiert hast .... Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,  sabri☺

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mmmmhhhhh lecker  Danke für

    Verfasst von nata.lie am 17. Juni 2016 - 23:04.

    Mmmmhhhhh lecker  Love

    Danke für das tolle Rezept und die ausführliche Beschreibung.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können