3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

WW Schokoladenkuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 170 g Halbfettmargarine
  • 90 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 3 Eier
  • 120 g fettarme Milch (1,5% Fett)
  • 200 g Weizenmehl
  • 80 g Speisestärke
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 2 EL Kakaopulver
  • 50 g Kuvertüre, Zartbitter
5

Zubereitung

  1. Backofen auf 180° vorheizen.

    Margarine, Zucker, Vanillezucker und Eier in den Closed lid geben und 3 Minuten / Stufe 5 schaumig schlagen.

    Milch, Mehl, Stärkemehl, Backpulver und Kakaopulver dazugeben und 15 Sekunden / Stufe 5 vermischen.

    Teig mit dem Spatel nach unten schieben und nochmal 15 Sekunden / Stufe 5 verrühren.

    Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform (30 cm) geben - ich benutze Backtrennspray - und auf mittlerer Schiene ca. 50 Minuten backen.

    Den Kuchen mit der geschmolzenen Kuvertüre bestreichen. Aufgrund der geringen Menge an Kuvertüre, schmelze ich diese im Wasserbad.

    Das Rezept habe ich mir mal von der WW-Internetseite ausgedruckt.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • silviaw: der ganze Kuchen hat ohne Kuvertüre 90...

    Verfasst von Kerbro am 9. August 2017 - 13:16.

    silviaw: der ganze Kuchen hat ohne Kuvertüre 90 S***, dann musst du 90 nur noch durch deine Anzahl der Stücke teilen. Bei 20 Stücken wären das zB 5 S*** pro Stück

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und ganz einfach.

    Verfasst von Bruzzelfee am 20. Juni 2016 - 10:38.

    Sehr lecker und ganz einfach. Ich habe statt Margarine 150g Kokosöl genommen. Gibt ein feines Aroma ist allerdings etwas trocken,  abergut und nicht so süß. Für mich genau richtig. DANKE 

    DieBruzzelfee 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und strapaziert

    Verfasst von BibiKu am 28. Februar 2016 - 18:55.

    Sehr lecker und strapaziert das Punktekonto nicht allzu stark. Ich habe nur 150g Margarine genommen und es klappte auch. 

    Wirds auf jeden Fall öfters geben!

    Vielen Dank für das tolle Rezept  tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker.... Habe

    Verfasst von bibribo am 1. Mai 2015 - 20:13.

    Sehr lecker....

    Habe Apfelstückchen untergerührt und zu Muffins verarbeitet☺

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Seeeehr schnell und lecker!

    Verfasst von Lette1610 am 20. Februar 2015 - 13:23.

    Seeeehr schnell und lecker! Danke fürs umsetzen tmrc_emoticons.-) 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr lecker und schnell

    Verfasst von KatrinHa am 20. Juni 2014 - 15:13.

    sehr lecker und schnell gemacht, ich hab ihn dann nur mit Puderzucker bestreut reicht uns auch schontmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe den Kuchen gerade aus

    Verfasst von powerfee am 13. April 2014 - 17:43.

    Habe den Kuchen gerade aus dem Ofen geholt. Habe ihn 55 Minuten bei 180° Ober/Unterhitze gebacken, war sehr lecker, vielen Dank tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Freut mich, dass der Kuchen

    Verfasst von gagg am 1. Februar 2013 - 12:56.

    Freut mich, dass der Kuchen gut geschmeckt hat und vielen Dank für die Sterne!!!!!


    Gruß gagg

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Großes Kompliment für den

    Verfasst von Ellinor79 am 10. Januar 2013 - 22:52.

    tmrc_emoticons.) Großes Kompliment für den tollen, tollen Kuchen!  Cooking 7 Ich habe ihn, da mir nach 100g die Margarine ausging, mit zusätzlich 70g Erdnussbutter gemacht. Mein Besuch wollte das Rezept, mein Mann hat statt Abendbrot Kuchen gegessen. Total lecker und fluffig und sicher bald wieder auf dem Tisch. Danke für das super Rezept!  Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo. Hab heute den sehr

    Verfasst von nina-hanna am 18. September 2012 - 22:02.

    Hallo.

    Hab heute den sehr leckeren Kuchen gemacht. Love

    Hab noch 3 kleine Äpfel und eine Birne mithinein getan. Cooking 7

    Kam super an, leider nur noch ein Stück übrig. tmrc_emoticons.;)

    Gibt´s bald wieder.

    Liebe Grüße

    Susi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ;)Sehr locker, aber etwas

    Verfasst von Heikilein am 28. August 2012 - 15:53.

    tmrc_emoticons.;)Sehr locker, aber etwas geschmacksneutral.

    wurde doch lieber kein Halbfett nehmen, der  Geschmack leidet.

    Mehr Kakaopulver wäre auch  besser.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • vielen dank für dieses

    Verfasst von hops am 5. April 2012 - 23:50.

    vielen dank für dieses leckere rezept. finde den kuchen perfekt im geschmack, da nicht so süß. auch die herstellung ist einfach und problemlos. der kuchen ist frisch sehr locker und saftig. mal sehen, wie er morgen schmeckt. danke fürs einstellen, hier 5 sterne von mir und liebe grüße von hops

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Thermomixin, das freut

    Verfasst von gagg am 4. April 2012 - 19:07.

    Hallo Thermomixin,


    das freut mich natürlich, wenn der Kuchen auch anderen schmeckt. Dass mit dem Obst muss ich auch mal ausprobieren.


    Und danke für die Punkte!


    Gruß gagg

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo gagg, ich habe diesen

    Verfasst von Thermomixin am 4. April 2012 - 16:31.

    Hallo gagg,

    ich habe diesen Kuchen aus der Rezeptwelt von WW schon mehrmals gebacken. Er ist einfach köstlich und so einfach und kalorienarm. Auch mit Bananen- oder Apfelstückchen variiert - sehr lecker.

    LG

    Thermomixin

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo silviaw, laut Rezept

    Verfasst von gagg am 14. Februar 2012 - 09:50.

    Hallo silviaw,


    laut Rezept sind es 16 Portionen und 5 Pr*Po***s, kenne mich mit dem Punktesystem aber nicht aus, da ich die Rezepte nur so für mich benutze!


    Gruß gagg

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich gut an, aber

    Verfasst von silviaw am 13. Februar 2012 - 18:43.

    Hört sich gut an,

    aber wieviel Punkte und wieviel Portionen ergibt das Rezept?

    L.G.

    Silvia

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können