3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Zarte Zitronen-Schnitten


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

32 Stück

Teig

  • 200 g Butter, In Stücken
  • 4 Eier
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 250 g Mehl
  • 200 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 15 g Vanillezucker

Puddingfüllung

  • 1 Packung Vanillepudding
  • 40 g Zucker
  • 500 g Milch
  • 125 g Butter, Weich in Stücken
  • 100 g Zitronensaft, Von frischen Zitronen

Sahnefüllung

  • 500 g Schlagsahne

Topping

  • 1 Packung Butterkekse, Ich hatte Leipnitz
  • 250 g Puderzucker
  • 6-7 Esslöffel Zitronensaft
  • 6
    50min
    Zubereitung 50min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Teig:

    Fettschale einfetten und den Backofen auf 175 grad Umluft vorheizen. Salz, Mehl und Backpulver in den Closed lid geben und kurz verrühren. Butter, Eier, Zucker, Vanillezucker hinzufügen und 40 Sekunden auf Stufe 3 verrühren. In die gefettete Fettschale geben und mit Hilfe einer Winkelpalette oder etwas ähnlichem verstreichen. 20 min backen und auskühlen lassen. 

  2. Puddingfüllung:

    Das Puddingpulver, 40 Gramm Zucker und die Milch in den Closed lid und 9 min bei 100 Grad auf Stufe 3 aufkochen lassen. Umfüllen und leicht abkühlen lassen. Der Pudding sollte noch warm sein. Die Butter in den Pudding rühren (mit einem Schneebesen), bis diese vollständig geschmolzen ist. Danach unter rühren den Zitronensaft hinzugeben. Dann sofort auf dem ausgekühlten Boden glatt streichen. 1 Std. kaltstellen. 

  3. Sahne: 

    In den sauberen Closed lid den Schmetterling einsetzten. Die Sahne ohne Zeiteinstellung, unter Beobachtung steif schlagen. Diese dann auf die Puddingmasse geben. 

  4. Topping:

    Die Butterkekse dicht an dicht, auf die Sahne legen. Bis das gesamte Blech belegt ist. Puderzucker und den Zitronensaft in den Closed lid geben und 10 sek auf Stufe 6 mischen. Direkt über die Butterkekse geben und verteilen, so das alle Kekse versiegelt sind. 

     

    Über Nacht kühl stellen, damit die Kekse durchziehen können. Wer mag kann den Kuchen mit Geleezitronen oder aber auch Weingummi verzieren. 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Lassen sich auch super einfrieren.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super  Mega lecker und super

    Verfasst von saskia106 am 26. Februar 2016 - 18:28.

    Super  tmrc_emoticons.)

    Mega lecker und super Zitronig frisch.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mega lecker. Schmeckt der

    Verfasst von dusty01 am 17. Januar 2016 - 00:02.

    Mega lecker. Schmeckt der ganzen Familie. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können