thumbnail image 1
thumbnail image 2
thumbnail image 3
thumbnail image 1 thumbnail image 2 thumbnail image 3
Zubereitungszeit
40min
Gesamtzeit
1h 40min
Portion/en
12 Stück
Schwierigkeitsgrad
einfach

Zutaten

Teig:

  • 200 g Speiseöl, Rapsöl
  • 250 g Puderzucker
  • 125 g Weizenmehl 405er
  • 125 g Kartoffelmehl
  • 4 Eier
  • 2 geh. TL Vanillezucker
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 3 geh. EL Backkakao

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • 2. Mixtopf TM6
    2. Mixtopf TM6
    jetzt kaufen!

Teile deine Aktivität

Das koche ich heute

Zubereitung

    Mein Zebrakuchen
  1. Man nehme zuerst das Öl, Eier, in den Mixtopf geschlossen"Mixtopf geschlossen" stelle auf 3min./Stufe 4. Dann den Puderzucker und den Vanillezucker hinzufügen Mixtopf geschlossen"Mixtopf geschlossen" 3min./Stufe 4, event. mit einem Spatel nach unten schieben. Dann das Weizenmehl und das Kartoffelmehl (Stärkemehl) und das Backpulver hinzufügenMixtopf geschlossen"Mixtopf geschlossen" . 3min./Stufe 4. event. mit dem Spatel nach unten schieben. Vielleicht nochmal kurz unterrühren Mixtopf geschlossen"Mixtopf geschlossen" ca. 10 sek./Stufe 4.

     

    Nun den Teig halbieren und die erste Hälfte (heller Teig) in eine extra Schüssel geben zur Seite stellen.

     

    Den restlichen hellen Teig im Topf belassen und 3 geh. El Backkakao dazugeben. Mixtopf geschlossen"Mixtopf geschlossen" 2,5 min./Stufe 4 verrühren. event. nochmal´s mit dem Spatel nach unten schieben und nochmal kurz unterrühren Mixtopf geschlossen"Mixtopf geschlossen" 10sek./Stufe 4.

     

    Den dunklen Teig in eine Schüssel geben und dann eine Springform vorbereiten mit entweder Backpapier auslegen, BTM einstreichen oder mit Margarine auspinseln und mit Bröseln bestreuen.

     

    In jede Schüssel mit dem Teig je einen größeren Eßl. (ich habe einen Salatlöffel genommen da mir die Eßl. zuklein waren und in den Teig fielen tmrc_emoticons.;-)  )  

     

    Den Backofen vorheizen bei 180 Grad Umluft, den Rost habe ich auf die 2 Stufe von unten eingestellt.

     

    Dann mit dem ersten Klecks Teig (ich fing mit dem hellen Teig an) in der Mitte der Springform beginnen und immer im Wechsel hell, dunkel, hell, dunkel.... in die Mitte  des Kleckses Teig zufügen bis beide Schüsseln leer sind.

     

    Den Kuchen in den Ofen und gut eine Stunde backen.

    Stäbchenprobe machen und event. noch 10min. bei ausgeschaltetem Backofen im Ofen lassen.

     

    Wer möchte kann den Kuchen anschliessend mit Schokoladenguss, Puderzucker oder nach Vorliebe verziehren.

    Guten Appetit.....!!!!!!

Tipp

Sehr einfach auch für Backneulinge!!!!!!

Thermomix® Modell

  • Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Wenn du einen Thermomix® TM6 Messbecher in deinem Thermomix® TM5 nutzt:
    Zum Garen (Simmern) bei Temperaturen von 95°C/200°F oder darüber sollte immer der Gareinsatz anstelle des TM6-Messbechers verwendet werden, da der TM6-Messbecher fest im Deckel sitzt. Der Gareinsatz liegt lose auf dem Deckel auf, ist dampfdurchlässig und verhindert außerdem, dass Lebensmittel aus dem Mixtopf spritzen.
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix® TM5 mit einem Thermomix® TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix®-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix® getestet. Vorwerk Thermomix® übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Rezeptkategorien:

Druckversion

Zebrakuchen

Drucken:

Kommentare

Are you sure to delete this comment ?