Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Zebrakuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

Teig:

  • 200 g Speiseöl, Rapsöl
  • 250 g Puderzucker
  • 125 g Weizenmehl 405er
  • 125 g Kartoffelmehl
  • 4 Eier
  • 2 geh. TL Vanillezucker
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 3 geh. EL Backkakao
  • 6
    40min
    Zubereitung 40min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Mein Zebrakuchen
  1. Man nehme zuerst das Öl, Eier, in den Closed lid stelle auf 3min./Stufe 4. Dann den Puderzucker und den Vanillezucker hinzufügen Closed lid 3min./Stufe 4, event. mit einem Spatel nach unten schieben. Dann das Weizenmehl und das Kartoffelmehl (Stärkemehl) und das Backpulver hinzufügenClosed lid. 3min./Stufe 4. event. mit dem Spatel nach unten schieben. Vielleicht nochmal kurz unterrühren Closed lidca. 10 sek./Stufe 4.

     

    Nun den Teig halbieren und die erste Hälfte (heller Teig) in eine extra Schüssel geben zur Seite stellen.

     

    Den restlichen hellen Teig im Topf belassen und 3 geh. El Backkakao dazugeben. Closed lid 2,5 min./Stufe 4 verrühren. event. nochmal´s mit dem Spatel nach unten schieben und nochmal kurz unterrühren Closed lid 10sek./Stufe 4.

     

    Den dunklen Teig in eine Schüssel geben und dann eine Springform vorbereiten mit entweder Backpapier auslegen, BTM einstreichen oder mit Margarine auspinseln und mit Bröseln bestreuen.

     

    In jede Schüssel mit dem Teig je einen größeren Eßl. (ich habe einen Salatlöffel genommen da mir die Eßl. zuklein waren und in den Teig fielen tmrc_emoticons.;-)  )  

     

    Den Backofen vorheizen bei 180 Grad Umluft, den Rost habe ich auf die 2 Stufe von unten eingestellt.

     

    Dann mit dem ersten Klecks Teig (ich fing mit dem hellen Teig an) in der Mitte der Springform beginnen und immer im Wechsel hell, dunkel, hell, dunkel.... in die Mitte  des Kleckses Teig zufügen bis beide Schüsseln leer sind.

     

    Den Kuchen in den Ofen und gut eine Stunde backen.

    Stäbchenprobe machen und event. noch 10min. bei ausgeschaltetem Backofen im Ofen lassen.

     

    Wer möchte kann den Kuchen anschliessend mit Schokoladenguss, Puderzucker oder nach Vorliebe verziehren.

    Guten Appetit.....!!!!!!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Sehr einfach auch für Backneulinge!!!!!!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • sehr lecker und schnell in der Zubereitung.

    Verfasst von beritpohlmann am 6. Oktober 2016 - 09:36.

    sehr lecker und schnell in der Zubereitung.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • So nach dem gefühlten

    Verfasst von rine64 am 24. Februar 2016 - 21:19.

    So nach dem gefühlten hundertstenmal... jetzt ist es glaub endlich gespeichert... wäre schön du probierst ihn mal aus... ist nach einem alten Rezept von mir auf den Thermi umgewandelt...  vielleicht lässt du mich dann wissen wie du den Kuchen findest..

    Danke...  tmrc_emoticons.;-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Jetzt zum 4 ten mal..hoffe es

    Verfasst von rine64 am 21. Februar 2016 - 17:10.

    Jetzt zum 4 ten mal..hoffe es speichert dann...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, leider hat es die

    Verfasst von happy77 am 19. Februar 2016 - 21:14.

    Hallo,

    leider hat es die Beschreibung der Zubereitung nicht gespeichert ... tmrc_emoticons.;-)

    Schöne Grüße 


    happy77

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können