3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Zitronen-Kokos-Muffins


Drucken:
4

Zutaten

14 Flasche/n

Zitronenzucker

  • 1 Stück Zitrone, unbehandelt
  • 150 Gramm Zucker

Flüssige Zutaten

  • 1 Stück Ei
  • 100 Gramm Öl
  • 350 Gramm Buttermilch
  • 1 Esslöffel Zitronensaft

Trockene Zutaten

  • 250 Gramm Mehl
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 0,5 Teelöffel Natron
  • 50 Gramm Kokosflocken

Guss

  • 150 Gramm Puderzucker
  • 2,5 Esslöffel Zitronensaft
  • 4 Esslöffel Kokosflocken
  • 6
    40min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Wenn du einen Thermomix® TM6 Messbecher in deinem Thermomix® TM5 nutzt:
      Zum Garen (Simmern) bei Temperaturen von 95°C/200°F oder darüber sollte immer der Gareinsatz anstelle des TM6-Messbechers verwendet werden, da der TM6-Messbecher fest im Deckel sitzt. Der Gareinsatz liegt lose auf dem Deckel auf, ist dampfdurchlässig und verhindert außerdem, dass Lebensmittel aus dem Mixtopf spritzen.
5

Zubereitung

    Teig
  1. Die Zitrone mit einem Sparschäler dünn abschälen, Schale und Zucker in den Mixtopf geben und 20 Sek./Stufe 10 zu Zitronenzucker verarbeiten. Mit dem Spatel nach unten schieben.

    Alle flüssigen Zutaten zugeben und 5 Sek./Stufe 5 verrühren.

    Trockene Zutaten hinzufügen und 10 Sek./St. 4,5 vermischen.

    Ca. 1,5-2 EL Teig in die Muffinförmchen füllen und bei 160°C Umluft ca. 20 Min. backen. Die Muffins vollständig abkühlen lassen.

    Zitronensaft und Puderzucker vermischen, auf die Muffins streichen und mit den Kokosflocken bestreuen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • Spülbürste Set
    Spülbürste Set
    jetzt kaufen!
  • 2. Mixtopf TM6
    2. Mixtopf TM6
    jetzt kaufen!
11

Tipp

Hab die Mengenangaben für den Guss vom Inspirationsrezept übernommen. Mir reicht der Guss aber für die doppelte Teigmenge (die auch in den TM5 passt). Kokosflocken brauch ich dafür mehr, weil ich die großzügig auf einen Teller gebe und die glasierten Muffins einfach reindrücke. Was an Resten auf dem Teller bleibt, kommt ins Müsli.
Außerdem soll die Menge 12 Muffins ergeben, bei mir werden es etwas mehr.
Buttermilch kann man auch durch Joghurt ersetzen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare