3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Zuccinikuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Stück

  • 225 g Dinkelkörner
  • 200g g Haselnüsse
  • 1 TL Natronpulver
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 250 g Zuccini, geputzt in Würfeln
  • 4 Stück Eier
  • 225 g Rohrzucker
  • 220 g Butter
  • Butter, für die Kuchenform
  • Semmelbrösel, für die Kuchenform
5

Zubereitung

  1. Dinkelkörner Stufe Turbo 11/2 Minuten mahlen und in eine Schüssel geben.

  2. Haselnüsse Stufe Turbo 5 Sekunden mahlen, zu den Dinkelkörnern in die Schüssel geben und mit dem Backpulver zusammen vermischen.

  3. Die Zuccini im Mixtopf mit dem Natron zerkleinern, umfüllen und den Mixtopf reinigen.

  4. Eier, Rohrzucker 1 Minute Stufe 3 schaumig rühren.

  5. Die Butter in Stückchen zugeben und 11/2 Minuten bei 40 Grad, Stufe 3 erhitzen

  6. Die restlichen Zutaten zugeben und alles 1 Minute Stufe 3 mit Hilfe des Spatels verrühren.

  7. In eine gefettete, mit Semmelbrösel ausgestreute Backform geben und bei 200 Grad ca. 45 Minuten backen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich backe den Kuchen bevorzugt in einer Ringform.

Das Rezept kann auch mit normalem Zucker gemacht werden, aber mit Rohrzucker bekommt der Kuchen eine besondere Karamelnote.

Der Kuchen ist schön saftig und wird nicht so leicht Trocken.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare