Du befindest dich hier:


3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Blaukraut


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • ca. 750 g Rotkohl
  • 50 g Fett
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 1 Äpfel, geschält, Kernhaus entfernt
  • 1 EL Zucker
  • 2 EL Essig
  • 4 EL Rotwein
  • Salz, Pfeffer, Zimt
  • ca. 1/4 l Wasser
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. -Rotkohl putzen, die äußeren Blätter entfernen


    -den Kohlkopf vierteln, Apfel und Zwiebel in Stücke schneiden und in denClosed lid geben, 5 Sek. Stufe 5 zerkleinern


    -Zucker dazugeben und 3 Min. Counter-clockwise operationVaroma St. 1 andünsten


    -Restliche Zutaten zugeben, mit Wasser aufgießen und 30 Min.Counter-clockwise operation100° St.1 kochen


    -Verwendung: Als Beilage zu Rinder- oder Schweinebraten, Gänse- oder Entenbraten, Wild

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo! Hab heute zum ersten

    Verfasst von goldammer am 16. August 2012 - 15:00.

    Hallo! Hab heute zum ersten Mal Rotkraut im TM gemacht. Geschmacklich wars super, aber ich mußte es 15 min  länger garen und es hatte dann immer noch gut Biss. So gabs dann halt  heute etwas später was zu mampfen.


    Gruß goldammer

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, du bekommst 4 Sterne

    Verfasst von Cobri am 17. Oktober 2010 - 20:33.

    Hallo, du bekommst 4 Sterne von uns.

    Das Blaukraut schmeckt uns allen sehr gut, ich mische allerdings auch 1-2 EL

    Marmelade (Johannisbeere) dazu.

    Liebe Grüße

    Gitte

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Blaukraut

    Verfasst von andrea1752 am 3. Oktober 2010 - 19:48.

    tmrc_emoticons.) Hallo, das Blaukraut war suoer lecker. Ich habe es etwas abgewandelt. Fett habe ich weg gelassen

    und einen gut gehäuften Eßl. Preiselbeeren dazu gepackt. Den TM habe ich auf Varoma eingestellt und im Varoma die Klöße gegart.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich finde, es ist etwas zu

    Verfasst von Miracoulix am 16. September 2010 - 00:58.

    Ich finde, es ist etwas zu viel Wasser. Aber da ich es am Vortag vorbereitet habe (Blaukraut schmeckt aufgewärmt einfach noch besser), und dann im Backofen aufgewärmt habe, war es dann in Ordnung. Vielleicht sollte man nur mit 2/3 der Wassermenge beginnen, und wenn es zu trocken wird nochmal nachgießen. Ansonsten ein gutes Rezept, das auch vom Göga gelobt wurde, denn das Kraut hat noch so richtig schön Biss und ist noch nicht totgekocht. Vielen Dank für das Rezept!

    Koch dich glücklich!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können