3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Feta-Grillpfännchen


Drucken:
4

Zutaten

  • 1/2 Bund Petersilie, ohne Stiele
  • 60 g Zwiebeln, halbiert
  • 400 g Tomaten, geviertelt
  • 200 g Feta, in Stücken
  • 1 1/2-2 TL gemischte Kräuter, getrocknet( z.b.Oregano,Thymian...)
  • 1 TL Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 200 g Creme fraiche
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. -Petersilie und Zwiebeln im Mixtopf 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern

    -Tomaten,Feta,Kräuter,Salz und Pfeffer zugeben und 3 Sek./Stufe 4 oder (5 Sek./Stufe3)zerkleinern.Je nach gewünschter Größe der Zutaten.

    -Creme fraiche zugeben und 10 Sek./Stufe 2 oder 12Sek./stufe 1 unterrühren.

    -Aus fester Alufolie kleine Pfännchen formen und die Mischung hineinfüllen.

    -Die Alu-Pfännchen auf dem Grill backen,bis der Käse zerlaufen ist.


10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Geschmacklich sehr gut, ich würde nur die...

    Verfasst von slangstein@yahoo.de am 19. September 2016 - 15:41.

    Geschmacklich sehr gut, ich würde nur die Tomaten per Hand schneiden und zum Schluss unterheben. Mir war's zu flüssig. Am nächsten Tag, nach einer Nacht im Kühlschrank, war die Konsistenz fester und ich hatte einen leckeren Brotaufstrich! Werd ich definitiv öfter machen, nicht nur zum Grillen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept

    Verfasst von mely781 am 5. März 2016 - 13:59.

    Tolles Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich mache die Masse in eine

    Verfasst von Mona3103 am 24. Mai 2014 - 13:24.

    Ich mache die Masse in eine Auflaufform im Backofen ( ca 20min bei 180 Grad) sehr lecker 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ist in meiner Sammlung

    Verfasst von Pinos Mami am 7. Juli 2013 - 15:59.

    Ist in meiner Sammlung gelandet!

    ❤❤❤❤❤

    LG

     LIEBE GRÜßE ELVIRA


    Am wertvollsten sind Menschen,die es schaffen einem anderen ein Lächeln auf die Lippen zu zaubern!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hatten die Pfännchen gestern

    Verfasst von Tuppence am 7. Juli 2013 - 15:48.

    Hatten die Pfännchen gestern zum Grillabend. Hatte keine frischen Tomaten und habe einfach Tomatenstücke aus der Dose verwendet. Hat gut funktioniert. Werde das nächste Mal aber nur die Hälfte Creme fraiche verwenden, damit der Tomatengeschmack mehr herauskommt.

    LG Tuppence

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mmh, also ich fand sie gut,

    Verfasst von bodie37 am 21. August 2011 - 10:02.

    Mmh, also ich fand sie gut, so direkt nach Rezept. Aber ich würde wohl beim nächsten Mal auch das innere der Tomaten weglassen, denn es war schon ganz schön flüssig. Da wir nicht zu Hause gegrillt haben, musste ich die Masse erstmal so mitnehmen und ich hatte das Gefühl, dass es dann noch flüssiger wurde. Für meinen persönlichen Geschmack zu Tomatenlastig, ansonsten lecker. Hatte das "Pfännchen" sicher eine halbe Stunde auf dem Grill, aber es war einfach warm, obs geschmolzen ist???  Aber ich werde es wieder probieren, denn ich mag nicht immer nur Fleisch auf den Grill legen. tmrc_emoticons.;)

    Ein Tag ohne zu Lächeln, ist ein verlorener Tag! - Ch. Chaplin

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker !

    Verfasst von knuffelbaer am 9. Juni 2011 - 18:23.

    Wir hatten am Sonntag Grillgäste und da dachte ich mir, ich probiere die Feta-Grillpfännchen mal aus. Sind echt total einfach zu machen. Zuerst haben die Gäste zaghaft probiert, und dann haben sie zugeschlagen. Ratz fatz waren die Pfännchen leer....wird es bei uns auf alle Fälle wieder geben. Beim nächsten Mal schneide ich allerdings das Innere von den Tomaten raus oder nehme Cocktail-Tomaten, dann ist die Konsistenz vielleicht fester. Gewürzt habe ich mit 2 TL Oregano...

    Cooking 6

    Gruß knuffelbaer

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geschmacklich war es sehr

    Verfasst von kleinergenießer am 30. Mai 2011 - 13:54.

    Geschmacklich war es sehr lecker, aber ob der Käse geschmolzen war oder nicht, lies sich bei der Konsistenz nicht mehr sagen. Wir haben die Pfännchen ca. 5 Minuten auf dem Grill gelassen. Cooking 2

     


    Lieben Gruß von der TM-süchtigen Kleinergenießer


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sorry,hab was vergessen dazu

    Verfasst von Thremo am 21. Mai 2011 - 15:47.

    Sorry,hab was vergessen dazu zu schreiben!

    Das Rezept steht in der neuen Ausgabe von den Finessen 3/2011!

    UND SCHMECKT SEHR SEHR LECKER ! ZUM REINLEGEN !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können