3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Kartoffelbrei mit Pastinake


Drucken:
4

Zutaten

  • 600 g rohe Kartoffeln
  • 200 g Pastinake
  • 400 g Milch
  • 50 g Butter
  • 1 TL Salz
  • je nach eigem Geschmack evtl. noch:
  • 1 Knoblauchzehe, und / oder Muskat
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Kartoffeln und Pastinake schälen, in Stücke schneiden und in den TM31geben (vorher den Schmetterling einsetzen)
    Milch, Butter, Salz und evtl. etwas Knoblauch & Muskat dazugeben.

    ca. 20 Minuten (je nach Kartoffelsorte), 100 Grad, Stufe 1-2,  danach evtl pürieren.


    Man kann die Pastinake auch gegen andere Gemüsesorten (z. B. Sellerie, Möhren ...) tauschen

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker, meine Kinder

    Verfasst von iratecherub am 26. Februar 2016 - 21:18.

    Sehr lecker, meine Kinder lieben den Kartoffelbrei, weil er etwas süßer und weicher schmeckt tmrc_emoticons.) Kommt bei uns regelmäßig auf den Tisch!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bei allen ein Hit!

    Verfasst von cilahoff am 24. April 2013 - 22:04.

    Bei allen ein Hit!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker! Mein Kleiner

    Verfasst von Weckdody am 28. November 2012 - 22:26.

    Super lecker! Mein Kleiner wollte noch 2 mal Nachschlag!! tmrc_emoticons.;) Werde ich jetzt immer Pastinaken machen...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo zusammen, bei uns gab

    Verfasst von Heimchen am 28. Oktober 2011 - 21:29.

    Hallo zusammen,

    bei uns gab es heute auch Kartoffel-Pastinakenbrei. Allerdings habe ich mich bei der Zubereitung an das Grundrezept im Grundkochbuch gehalten. Habe 50: 50 Pastinaken und Kartoffeln genommen und nur 150 gr. Milch und mit 280 g. Wasser wie gewohnt gekocht. Trotzdem möchte ich an dieser Stelle den Kartoffelbrei mit Pastinaken hochleben lassen. Wer ihn einmal hatte, wird ihn ohne Pastinaken nicht mehr mögen!    tmrc_emoticons.;)

     

    Liebe Grüße 

    Heimchen     Big Smile

     Le cose più belle al mondo non possono essere nè viste,nè toccate. Devono essere sentite con il cuore.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach nur lecker. Heute

    Verfasst von UteFlaig am 30. Januar 2010 - 16:54.

    Love Einfach nur lecker. Heute gabe es den leckeren Kartoffelbrei . Ich war sehr überrascht. Die ganze Schüssel war leer , richtig leer geschleckt. Dass mein Mann und ich diese Beilage mögen war kein Thema aber die Kinder,und ??? Die Kinder mögen diese Art von Kartoffelbrei besonders gerne . Einzig , ich ließ den Knoblauch weg und finde so kommt der feine süßliche Geschmack der Pastinake besonders gut heraus. Ein liebes Dankeschön für das leckere Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich kaufe auf dem Markt immer

    Verfasst von Axel22111HH am 15. November 2009 - 23:51.

    Ich kaufe auf dem Markt immer nur die Kartoffelsorte "Linda". Es gibt keine bessere ...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe gerade das halbe Rezept

    Verfasst von faulesocke am 9. November 2009 - 14:11.

    Habe gerade das halbe Rezept und nur mit Kartoffeln ausprobiert. Da ich nur Festkochende hatte, musste ich noch mal 1 Min/Stufe 2 zugeben, danach war der Kartoffelbrei perfekt! Danke für diese Rezeptidee. Das nächste Mal mache ich es mit Pastinake.

    Susann Schmitz

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können