Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Kartoffelklöße


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 500 g Wasser
  • 500 g Kartoffeln, mit Schale
  • 100 g Mehl
  • 1 Ei
  • 50 g Weichweizen-Grieß
  • 1 TL Salz
  • 2 Prisen Muskat
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    • Wasser in den Mixtopf geben, Gareinsatz einhängen, Kartoffeln einwiegen und ca. 25 - 30 Min./Varoma/Stufe 1 garen.
    • Kartoffeln pellen, durch eine Kartoffel- oder Spätzlepresse drücken und einen Tag im Kühlschrank ruhen lassen.
    • Mixtopf leeren.
    • Durchgedrückte Kartoffeln, Mehl, Ei, Grieß und Gewürze in den Mixtopf geben und 1 Min./ Closed lid / Dough mode   mithilfe des Spatels vermischen. (Falls der Teig noch zu weich ist, etwas Mehl zugeben.)
    • Mit nassen Händen 8 Klöße formen, in Mehl wenden und in einem Topf mit reichlich kochendem Salzwasser auf dem Herd ca.15 Minuten garziehen lassen. 

    Bemerkungen:

    • Es ist wichtig, dass die Kartoffeln gut abkühlen, daher die ersten beide Schritte am besten am Vortag einplanen.
    • Sie können die Klöße auch im Varoma garen, 13 Min./Varoma/Stufe 1.

     

10
11

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Kartoffeln 2 Stunden vorher gekocht. Dann wie...

    Verfasst von hanne am 11. Oktober 2017 - 22:35.

    Kartoffeln 2 Stunden vorher gekocht. Dann wie meni56 vorgeschlagen 4Sek. Stufe 4 zerkleinert. Kartoffelmehl verwendet.

    Mit Paradeiskraut schmeckte es uns sehr gut. Beides findet man auch auf dem cookkey.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo,...

    Verfasst von meni56 am 24. Dezember 2016 - 18:26.

    Hallo,

    schönen Weihnachtsabend zusammen. Ich habe gerade das

    Weihnachtsessen soweit fertig, aber ich muss jetzt etwas zu

    den Klößen sagen. In einem der Kommentare fand ich den

    Hinweis, die Kartoffeln nicht durch die Kartoffelpresse zu geben,

    sondern am 2. Tag die Kartoffeln im TM zu zerkleinern. Das war

    eine gläznzende Iddee. Ich habe 500 gr mehligkochende Kartoffeln

    4 sec. mit Stufe 4 zerkleinert, sah noch etwas krümelig aus. Alle

    Zutaten dazu und wie im Rezept aufgeführt weiterverarbeiten.


    Die Klöße im Varoma gegart. Einfach klasse.

    Das wollte ich schnell, auch am Heiligen Abend, noch allen mitteilen.


    Alles Gute, schöne Weihnachtstáge

    Meni56

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute habe ich das erste mal diese...

    Verfasst von lilletraemus am 17. Dezember 2016 - 17:57.

    Heute habe ich das erste mal diese Kartoffelklösse gemacht und obwohl man mich durchaus als Thermi-Anfängerin bezeichnen kann, sind sie super geworden.

    Kann ich nur empfehlen und auch mein Mann war begeistert.

    Die Beilage zur Weihnachtsente steht nun definitiv fest


    5 Sterne!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Total lecker!! Verdiente 5 Sterne!!!!

    Verfasst von Schnubbi.01 am 14. Dezember 2016 - 14:46.

    Total lecker!! Verdiente 5 Sterne!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • blacksheep2502 hat geschrieben: Schneckschee hat...

    Verfasst von Schneckschee am 10. Dezember 2016 - 15:06.

    blacksheep2502 hat geschrieben:
    Schneckschee hat geschrieben: Hallo, ich würde zu Weihnachten gern selbstgemachte Klöße machen. Ich habe nur leider das Problem das nirgends angezeigt wird wie viel man ca rausbekommt. Wahrscheinlich hängt es auch davon ab wie groß oder bzw. klein sie macht. Aber kann mir jemand eine ungefähre Zahl geben, wie viel ihr rausbekommen habt? Dann könnte ich die Menge dementsprechend hochrechnen. Vielen Dank schon mal im Voraus. Lg
    Ich habe aus der doppelten Menge Karoffeln 14 Klöße bekommen. Habe immer mit einem Eßlöffen die Masse abgestochen um ungefähr die gleiche Größe zu bekommen.

    Ok super vielen Dank. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schneckschee hat geschrieben: Hallo, ich...

    Verfasst von blacksheep2502 am 10. Dezember 2016 - 15:04.

    Schneckschee hat geschrieben: Hallo, ich würde zu Weihnachten gern selbstgemachte Klöße machen. Ich habe nur leider das Problem das nirgends angezeigt wird wie viel man ca rausbekommt. Wahrscheinlich hängt es auch davon ab wie groß oder bzw. klein sie macht. Aber kann mir jemand eine ungefähre Zahl geben, wie viel ihr rausbekommen habt? Dann könnte ich die Menge dementsprechend hochrechnen. Vielen Dank schon mal im Voraus. Lg

    Ich habe aus der doppelten Menge Karoffeln 14 Klöße bekommen. Habe immer mit einem Eßlöffen die Masse abgestochen um ungefähr die gleiche Größe zu bekommen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das waren heute meine ersten <klöße....

    Verfasst von blacksheep2502 am 10. Dezember 2016 - 15:03.

    Das waren heute meine ersten <klößeSmile. Die Struktur war gut von innen von außen nicht so schön. 
    Habe die doppelte Menge Kartoffeln genommen und 14 Klöße raus bekommen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo,...

    Verfasst von Schneckschee am 8. Dezember 2016 - 18:10.

    Hallo,
    ich würde zu Weihnachten gern selbstgemachte Klöße machen. Ich habe nur leider das Problem das nirgends angezeigt wird wie viel man ca rausbekommt. Wahrscheinlich hängt es auch davon ab wie groß oder bzw. klein sie macht. Aber kann mir jemand eine ungefähre Zahl geben, wie viel ihr rausbekommen habt? Dann könnte ich die Menge dementsprechend hochrechnen. Vielen Dank schon mal im Voraus.
    Lg

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckere Klöße, keinesfalls...

    Verfasst von Thermi-Potti am 30. Oktober 2016 - 13:37.

    Sehr leckere Klöße, keinesfalls matschig sondern schön fest, wobei man wohl nicht oft genug darauf hinweisen kann, dass es sehr stark von der verwendeten Kartoffelsorte abhängt. Ich habe eine mehlige Sorte verwendet und wie angegeben am Vortag vorbereitet.

    Liebe Brina1982: es ist mehr als unangemessen zu behaupten, "Ich glaube hier hat keiner das Rezept getestet!". Es sind doch sehr viele, die geschrieben haben, dass sie mit dem Ergebnis sehr zufrieden sind. Außer Ihnen hat niemand behauptet, das sie zu matschig waren, daher lag es vielleicht doch an einer unpassenden Sorte? Oder vielleicht festkochende Kartoffeln genommen und am selben Tag vorgekocht? Dann könnte ich mir auch gut vorstellen, dass sie matschig werden. Nichts für ungut, aber ich wollte nur darlegen, dass es sehr verletzend sein kann, wenn man irgendwelche schnellen Urteile von sich gibt.

    Von der Salzmenge: es ist auch immer Geschmacksache, ich habe die Klöße im Kochtopf in Salzwasser gegart. Für unseren Geschmack war die Salzmenge daher in Ordnung.

    Vielen Dank für das Rezept,

    Thermi-Potti

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sterne vergessen....

    Verfasst von Lady Lily am 28. August 2016 - 15:43.

    Sterne vergessen.... Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die besten Kartoffelklöße!

    Verfasst von Lady Lily am 28. August 2016 - 15:42.

    Die besten Kartoffelklöße! Sehr einfach und schnell gemacht. Muss auch nicht unbedingt am Vortag gemacht werden.

    Am besten nimmt man auch noch Kartoffelmehl für die Herstellung. Geschmacklich super! tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept! Die Klöße sind

    Verfasst von JulesDD1981 am 10. August 2016 - 12:13.

    Tolles Rezept!

    Die Klöße sind super lecker, tolle Konsistenz und schön einfach zu machen. Allerdings werde ich beim nächsten Mal mehr Salz nehmen - das war für unseren Geschmack ein bißchen zu sparsam! tmrc_emoticons.;-)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker. Schmeckt

    Verfasst von okidoki45 am 2. Juli 2016 - 17:36.

    Sehr sehr lecker. Schmeckt wie von Oma 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe die Klöße zu Weihnachten

    Verfasst von Vanessa-1307 am 7. März 2016 - 16:49.

    Habe die Klöße zu Weihnachten gemacht. Konnte man super vorbereiten und dann schnell nebenbei im Varoma garen. Kam super an und hatten einen teollen Geschmack.

    Klasse war auch, dass die gedämpften Klöße am nächsten Tag nicht hart waren.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • schmecken sehr lecker. Und

    Verfasst von Kräuterhexe Blumenfee am 2. März 2016 - 09:50.

    schmecken sehr lecker. Und sie lassen sich gut verarbeiten. Zubereitet werden sie aber im Kochtopf 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hab zum erstenmal

    Verfasst von M.Y. am 1. Februar 2016 - 15:17.

    hab zum erstenmal Kartoffelklöse gemacht - hat super einfach geklappt :o)

    Und das wichtigste es war super lecker 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe die Klöße an Weihnachten

    Verfasst von WinnerTM5 am 6. Januar 2016 - 20:15.

    Habe die Klöße an Weihnachten getestet. War begeistert, wie leicht die Klöße zu formen sind, hat super geklappt und schmecken sehr sehr gut..........

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute das erste Mal die

    Verfasst von malo282 am 24. Dezember 2015 - 17:31.

    Heute das erste Mal die Kartoffelklösse als Probe für Heilig Abend gemacht. Habe Dinkelgriess verwendet. Bin begeistert, wie einfach das geht. Der Teig hatte ideale Konsistenz. Habe sie im Topf gekocht. Menge muss ich wohl erhöhen, haben alle verputzt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat super geklappt und waren

    Verfasst von Puzipooh am 17. November 2015 - 21:25.

    Big Smile Hat super geklappt und waren sehr lecker. Daumen hoch. Werden wir wieder machen. Habe die Kartoffeln einen Tag später gepresst. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich hatte mir gestern

    Verfasst von BiBö85 am 25. Oktober 2015 - 18:38.

    Ich hatte mir gestern überlegt..."Sonntag gibt es selbstgemachte Klöße".

    Zutaten gekauft, aber das Rezept nicht gelesen tmrc_emoticons.;)

    Also habe ich sie heute gemacht und dann gelesen, dass sie 1 Tag vorher vorbereitet werden sollen. 

    Naja, ich habe es einfach ohne Ruhepause gemacht... Kartoffeln gepellt... Warm durch die Presse und nach 5 min alles verarbeitet. 

    Sie fühlten sich beim Rollen sehr schleimig an...aber nach dem Kochen war die Konsistenz sehr gut und der Geschmack war richtig genial tmrc_emoticons.) 

    In Zukunft werde ich sie immer so machen tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmecken in der glutenfreien

    Verfasst von KleineHexeMaus am 3. Oktober 2015 - 15:53.

    Schmecken in der glutenfreien Version auch oberlecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Perfekt! Habe allerdings

    Verfasst von marina2804 am 18. September 2015 - 18:28.

    Perfekt! Habe allerdings hartweizengries und statt Mehl Kartoffelmehl verwendet. Habe 13 Klöße rausbekommen. Ich finde Klöße müssen im Kochtopf gemacht werden Cooking 1

    schmeckt so wie bei Oma früher Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe heute die

    Verfasst von Reinheim1 am 6. September 2015 - 18:42.

    Habe heute die Kartoffelknödel gemacht. Waren superlecker, obwohl ich nur Hartweizengries im Haus hatte. Habe noch etwas frische Petersilie unter die Masse gegeben. Wirklich ein tolles Rezept. Vielen Dank. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wir waren alle sehr

    Verfasst von lilly1234 am 12. Juni 2015 - 13:38.

    Wir waren alle sehr begeistert von dem rezept, mein 5 jähriger Sohn hat einen aufgespießt und mit Freude gegessen  tmrc_emoticons.) 

    etwas mehr Salz hätte allerdings gut getan

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr gute Klöße! Vielen Dank

    Verfasst von sillizilli am 5. Januar 2015 - 08:21.

    Sehr gute Klöße!

    Vielen Dank für´s Einstellen!

    Ich habe etwas mehr Salz genommen und einen Stich Butter zugefügt.

    Wir essen gerne und oft Klöße - alle Familienmitglieder waren begeistert!

    5 Sternchen tmrc_emoticons.)  Cooking 1

     

    Liebe Grüße

    Gib jedem Tag in Deinem Leben die Chance Dein schönster Tag zu werden

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept nur leider zu

    Verfasst von Denise1990 am 27. Dezember 2014 - 21:42.

    Super Rezept nur leider zu wenig gewürzt, aber das nächste mal weiß ich ja bescheid.

    Danke für das Rezept tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept..... Ich habe

    Verfasst von LilaBanane am 26. Dezember 2014 - 14:45.

    Tolles Rezept.....

    Ich habe die Klöße heute zu Mittag zubereitet, sie waren total klasse , genau richtig von der Konsistenz , allerdings hab ich etwas zu sparsam gewürzt, aber das war ganz sicher nicht mein letztes Mal, daß es diese Klöße gab !!! 

     

    Lieben Dank fürs Rezept ! 

    Liebe Grüße aus dem schönen Braunschweig 


    Sandra mit ihrem "Erwin" 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das perfekte Kloß-Rezept! Ich

    Verfasst von lobibi am 13. Dezember 2014 - 10:30.

    Das perfekte Kloß-Rezept!

    Ich mache diese Klöße heute zum zweiten Mahl und das Rezept hat das von meiner Schwiegermutter abgelöst!  tmrc_emoticons.;)

    Sie sind wunderbar fest und die Verwandschaft war voll des Lobes! DANKE! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe zum ersten mal Klöße selbst...

    Verfasst von Towanda61 am 4. Januar 2014 - 20:44.

    Ich habe zum ersten mal Klöße selbst gemacht und tatsächlich sind sie sofort gelungen tmrc_emoticons.) Allerdings habe ich kein "normales" Mehl genommen, sondern Kartoffelmehl (Stärke). Aber dass es daran gelegen haben soll, dass sie wirklich toll geworden sind, denke ich nicht.

    Jedenfalls bin ich froh, dass ich jetzt meine Klöße selbst machen kann.

    Ich lass auch mal ein Bildchen "zum Beweis" hier tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, für Kartoffelknödel

    Verfasst von leonieisabel am 19. Oktober 2013 - 23:28.

    Hallo,


    für Kartoffelknödel bevorzuge ich mehlig kochende Kartoffeln.


    Ein Wenden in Mehl vor dem Kochen ist nicht nötig.


    Lecker schmeckt etwas Majoran im Teig.


    Viele Grüße


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Klöße haben uns nicht

    Verfasst von Sprosse am 4. Oktober 2013 - 16:02.

    Die Klöße haben uns nicht geschmeckt. Sie waren zu mehlig und zu wenig kartoffelig. Das Rezept funktioniert aber an sich schon, die Klöße fallen nicht auseinander o.ä.. Komisch, viele fanden die Klöße ja lecker, wir leider nicht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, diese Klöße sind so,

    Verfasst von muck1000 am 25. Februar 2013 - 17:50.

    Hallo,

    diese Klöße sind so, wie sie sein müssen ... wie bei meiner Oma.

    Und das Begeisternde ist, dass ich dieses Rezept beim zweiten Mal noch vereinfachen konnte, ohne dass das Ergebnis gelitten hat : Ich habe die 1Tag im Kühlschrank gelagerten Kartoffeln gar nicht duch die Kartoffelpresse gejagt, sondern gleich  im Closed lid zerkleinert, ca. 2 x 4 Sek, Stufe 4. und dort gleich weiter verarbeitet. Kartoffelpresse ist also auch seit heute überflüssig tmrc_emoticons.)

    LG Muck1000Gentle stir setting

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe diese Kartoffelklöße

    Verfasst von Lola70 am 18. Februar 2013 - 16:45.

    Habe diese Kartoffelklöße schon sehr oft gemacht. Sie gelingen perfekt  wenn man sich ganz genau an das Rezept und an die Reihenfolge hält (allerdings habe ich das Mehl gegen Kartoffelmehl ausgetauscht)  Ich mache meistens das doppelte Rezept und bekomme daraus 12 Knödel á 90 g.  Vom Geschmack sind diese Kartoffelklöße 100 mal besser als ein Fertigprodukt. Das sagt auch meine Familie u. meine Gäste. Ich werde auf keinen Fall mehr Pf.... oder Ma... kaufen. .


     


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, die Klöße sind gut

    Verfasst von meni56 am 5. Januar 2013 - 16:51.

    Hallo,

    die Klöße sind gut gelungen und haben sehr lecker geschmeckt.

    Zu Sauerbraten mit Rotkohl war das zu Weihnachten ein phantastisches Essen.

    LG

    Meni56 tmrc_emoticons.)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also die Klöße sind super

    Verfasst von Nimbus71 am 25. November 2012 - 15:01.

    Big Smile

    Also die Klöße sind super gelungen und haben total Klasse geschmeckt.

    Und das von einer Klöße-Verweigerin...

    Liebe Grüße Nimbus71

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich hatte gestern Gäste und

    Verfasst von Geniesserin am 15. November 2012 - 22:03.

    Ich hatte gestern Gäste und habe zum ersten Mal selbstgemachte Klösse gemacht. Sie sind super angekommen !!!

    Vielen Dank für das tolle Rezept`5 Sterne!!!

    Viele Grüße

    die Geniesserin

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •   Ich habe die Klöße

    Verfasst von Ursula Knops am 27. Februar 2012 - 13:37.

     


    Ich habe die Klöße ausprobiert und bin begeistert.


    Zutatenmenge stimmte soweit bis auf die Mehlmenge,die ja je nach Kartoffelsorte etwas variiert(ca. 20g mehr). Sie fielen nicht auseinander und waren geschmacklich sehr gut.Danke für das Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Ihr Lieben, hab gestern

    Verfasst von iris_not am 6. Februar 2012 - 19:52.

    Hallo Ihr Lieben,

    hab gestern auch die Klöße gemacht (mit Cilena). Sind super geworden. Mein Mann hat ganze 5 Klöße auf einmal gegessen! Bei uns gab es Entenbrust mit Orangensoße und Rotkohl dazu.

    Von mir volle Punktzahl.

    Freundliche Grpße

    Iris

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wir haben gestern die

    Verfasst von Oumu am 6. Februar 2012 - 18:32.

    Wir haben gestern die Kartoffelklöße gemacht (mit festkochenden Kartoffeln) und sie schmeckten super! Überhaupt nicht matschig, sondern genau die richtige Konsistenz.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe zum 1. Mal

    Verfasst von Kochsuse am 2. Februar 2012 - 15:25.

    Habe zum 1. Mal Kartoffelklöße selbst gemacht und muss sagen, die Zeiten der gekauften sind endgültig vorbei. Sie waren so schnell gemacht und haben auch noch erstklassig geschmeckt. Volle Sternenzahl.

    LG Kochsuse 


    Verstehen kann man das Leben rückwärts,leben muss man es vorwärts

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, sind super gelungen.

    Verfasst von moorhexe68 am 11. Dezember 2011 - 17:40.

    Hallo,

    sind super gelungen. Schmeckten gut. Ich habe Cilena Kartoffeln verwendet. Am Vortag gekocht. 

    Liebe Grüße Moorhexe

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Guten Morgen, wenn Deine

    Verfasst von iris_not am 6. Dezember 2011 - 11:37.

    Guten Morgen,

    wenn Deine Klöße so gut gelungen sind, könntest Du mir dann verraten, welche Kartoffelsorte Du genommen hast?

    Eher mehlig oder festkochende Kartoffeln?

    Ich möchte nicht das Risiko eingehen, dass ich alles in den Müll tun muss, wie bei den unteren Kommentaren schon einmal angegeben, deshalb frage ich vorsichtshalber vorher nach!

    Vielleicht könntest Du mir ja helfen. Ich freue mich schon auf Deine Antwort und werde die Klöße dann sofort ausprobieren!

    Liebe Grüße

    Iris

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Zitat meines Mannes: "Die

    Verfasst von Fairysia am 30. November 2011 - 11:23.

    Zitat meines Mannes: "Die schmecken wie früher bei Oma!"


    Wenn das mal kein Kompliment ist. Love Dieses Kompliment gebe ich gerne weiter in Form von *****.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo,   bei uns gab es diese

    Verfasst von SusanneF. am 29. November 2011 - 12:07.

    Hallo,

     

    bei uns gab es diese Klöße letzten Sonntag und sie sind super gelungen!  Uns haben sie auch aus dem Varoma super geschmeckt. Beim nächsten Mal werde ich noch Röstbrot in die Klöße geben.

     

    LG

     

    SusanneF

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also ich habe mich auch mal

    Verfasst von LaMa08 am 12. November 2011 - 20:42.

    Also ich habe mich auch mal an diese Klöße gewagt und habe mich ans Rezept gehalten, allerdings mit Doppelter Menge und etwas längerem Kneten und ich muss sagen es wurden prima Klöße. Sie waren nicht matchig und nicht zu fest.

    Also ich kann mich über dieses Rezept nicht beklagen.

    Lieber einen lasterhaften Engel als einen perfekten Teufel Wink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also ich habe mich auch mal

    Verfasst von LaMa08 am 12. November 2011 - 20:42.

    Also ich habe mich auch mal an diese Klöße gewagt und habe mich ans Rezept gehalten, allerdings mit Doppelter Menge und etwas längerem Kneten und ich muss sagen es wurden prima Klöße. Sie waren nicht matchig und nicht zu fest.

    Also ich kann mich über dieses Rezept nicht beklagen.

    Lieber einen lasterhaften Engel als einen perfekten Teufel Wink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Zu Kloßteig muss man solange

    Verfasst von HollyBu am 29. Oktober 2011 - 19:38.

    Zu Kloßteig muss man solange Mehl (wir nehmen Kartoffelmehl) zufügen, bis der Teig nicht mehr klebrig ist, das variiert doch sehr, je nach Kartoffelsorte! Das sollte vielleicht noch als Ergänzung ins Rezept mit aufgenommen werden. 

    Ansonsten ist das Rezept geschmacklich wirklich gut!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • wir waren sogar zu zweit, als

    Verfasst von brina1982 am 26. April 2011 - 18:54.

    doppelt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • wir waren sogar zu zweit, als

    Verfasst von brina1982 am 26. April 2011 - 18:54.

    wir waren sogar zu zweit, als wir die Klöße gemacht haben! Und glaub mir, wir können beide lesen. tmrc_emoticons.;)

    Aber wer natürlich auf Matsche steht, dem werden sie schmecken. Ich fand, genau wie meine Gäste (auch das noch! Konnte allerdings improvisieren), dass diese Klöße die reinste Katastrophe waren.

    Vielleicht hätte ich noch das dreifache an Mehl nehmen sollen, aber ich wollte ja keine Mehlklöße machen. tmrc_emoticons.;)

    Im übrigen waren damals auch die Süßkartoffelgnockies genauso schlecht. Mein Mann kann sich jetzt genau an drei Dinge erinnern, die echt schlecht waren. tmrc_emoticons.)

    Man muss auch vorwarnen dürfen.

    Natürlich koche ich weiter.  Aber ich werde die Finger demnächst von Dingen lassen, von denen ich anscheinend in weiser Vorraussicht weiß (oder mir denken kann), dass sie so laut Rezeptangabe nicht funktionieren können.

    NIchts für Ungut.

    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe das Rezept zwar noch nicht getestet

    Verfasst von Bodensee-Fan am 26. April 2011 - 18:40.

    aber könnte es nicht vielleicht doch sein, dass Du irgendetwas anders gemacht hast ?

     

    Du hättest gerne, dass Vorwerk die Rezepte an oberster Stelle zuerst testet:

    Zum einen steht extra unter den Rezepten, wenn man sie ausdruckt, dass sie von Nutzern eingestellt wurden und Vorwerk deshalb keine Haftung für Mengenangaben u.dgl. übernimmt.

    Lies doch noch einmal nach.

    Zum anderen ist genau dieses Rezept hier zur Abwechslung einmal wieder von der Thermomix Rezeptentwicklung selbst, also sogar auch getestet, wie Du unschwer oben lesen kannst.

     

    Ich verstehe ja, dass Du ärgerlich bist, dass es schief gegangen ist, ist mir auch schon passiert und die Zutaten haben mir heftig Leid getan.

    Aber bevor Du hier ein Rezept auf diese Art und Weise kommentierst, versuche Dich doch beim nächsten Mal bitte erst zu beruhigen und dann lies alles noch einmal genau durch und dann kommentiere bitte ein wenig sachlicher!

     

    Ich wünsche Dir trotz allem, dass Du den Mut nicht verlierst und einfach noch einmal Rezepte ausprobierst und wenn Du selbst welche einstellst, wirst Du hoffentlich andere Kommentare erhalten.

     


    Das Leben ist voller kleiner Wunder !


    Grüße vom Bodensee-Fan

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •