3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kichererbsensalat Low Carb


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Portion/en

Kichererbsensalat

  • 450 g Kichererbsen (Dose)
  • 150 g Feta
  • 4-6 Stück getrocknete Tomaten in Ö
  • 1 Stück kleine Zwiebel
  • 1 Stück kleine Knoblauzehe, nach Belieben
  • 30 g Olivenöl
  • 10 g Balsamicoessig hell
  • 6-8 Stück Cocktailtomaten
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Kichererbsensalat
  1. Die Kichererbsen aus der Dose abtropfen lassen.

    Zwiebel entweder mit etwas Öl der getrockneten Tomaten oder ein wenig Wasser in den Closed lid geben. 5 Sek. Stufe 6 hacken, danach mit dem Spatel nach unten schiebe und auf Varoma 2 Minuten andünsten.

    Jetzt getrocknete Tomaten, Feta, Knoblauch, Öl, Essig und Cocktailtomaten zugeben und 5 Sek auf Stufe 4 mischen. Wer die Cockatiltomaten stückiger bevorzugt, erst später zugeben und nur kurz zerkleinern.

    Fertige Masse mit den Kichererbsen mischen, ggfs mit Gewürzen abschmecken.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das Rezept ist eine Variante des Kichererbsensalats und ist durch die angedünsteten Zwiebeln bekömmlicher. Außerdem ist es saftiger und etwas milder im Geschmack als das Original. Langt für 2 Personen als eiweißreiche schnelle Mahlzeit.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Habe den Salat schon oft gemacht. Füge gerne noch...

    Verfasst von nebisa am 13. November 2017 - 15:20.

    Habe den Salat schon oft gemacht. Füge gerne noch eine gewürfelte Paprika hinzu. Er schmeckt sehr gut. Jetzt könnte ich auch mal Sterne vergeben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Sabine, Kichererbsen

    Verfasst von weeanja am 5. Juli 2016 - 19:39.

    Hallo Sabine,

    Kichererbsen sind anscheinend als hervorragender Eiweißlieferant in diesem Fall Low Carb (hat mir neulich die Ernährungsberatung erklärt tmrc_emoticons.;) )

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Rezept klingt lecker, aber

    Verfasst von nebisa am 4. Juli 2016 - 16:27.

    Rezept klingt lecker, aber ist low carb hier richtig? Kichererbsen sind doch Hülsenfrüchte und haben somit auch einiges an Kohlenhydraten.

    Gruß Sabine

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das mit dem Knoblauch werde

    Verfasst von weeanja am 1. Juli 2016 - 19:55.

    Das mit dem Knoblauch werde ich beim nächsten mal auch so machen, dann schmeckt man den nicht so megamäßig raus tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt köstlich, allerdings

    Verfasst von Frau Böller am 30. Juni 2016 - 20:47.

    Schmeckt köstlich, allerdings habe ich folgendes verändert:

    Den Knoblauch habe ich zusammen mit den Zwiebeln zerkleinert und gedünstet.

    Statt 10g habe ich 20g Essig genommen und die Cocktailtomaten nur kurz zerkleinert. Anschließend habe ich den Salat noch mit Pfeffer gewürzt

    Vielen Dank für das tolle Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können