3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
  • thumbnail image 5
Druckversion
[X]

Druckversion

schnelle Böhmische Knödel ohne Hefe


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Person/en

  • 250 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Ei
  • 1/2 TL Salz
  • ca. 110 g Wasser
  • 1/2 altes Brötchen, in Würfel
  • 500 g Wasser
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Das Brötchen in Würfel schneiden.

    2. Mehl, Backpulver, Salz, Brötchenwürfel, Ei und Wasser in den Thermomix geben und 1 Min./Stufedough mode mithilfe des Spatels unterkneten. 

    3. Den Teig aus dem Mixtopf nehmen und zwei längliche, schmale Knödel formen und in den  VAROMA® + Einlegeboden legen.  Darauf achten, dass die Bodenschlitze rechts und links neben den Knödeln frei bleiben.

    4.Den Mixtopf ausspülen.

    5. In den Mixtopf 500 g Wasser geben, VAROMA® aufsetzen und 20 Min./Varoma/Stufe 1 garen.

    6. Die Knödel in dicke Scheiben geschnitten servieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Falls die Knödel nicht gleich serviert werden, können Sie im VAROMA® sehr gut warm gehalten werden. Die Knödel passen gut zu Fleischgerichten mit viel Sauce, z.B. Gulasch, Kaßler .. .

Hat man kein altes Brötchen, dann die Brötchenwürfel in der Pfanne anrösten.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Habe ich mir auf Grund der Bewertung besser...

    Verfasst von Shikila am 21. Oktober 2017 - 14:22.

    Habe ich mir auf Grund der Bewertung besser vorgestellt. Bin enteuscht werde beim nächsten mal wieder welche mit Hefe machen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Prima. Super einfach und sehr

    Verfasst von Thermadi am 6. Januar 2016 - 16:53.

    Prima.

    Super einfach und sehr lecker vilen Dank

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Stepquenn, ich habe die

    Verfasst von marle22 am 21. Dezember 2015 - 23:19.

    Hallo Stepquenn,

    ich habe die Knödel schon früh fertig zubereitet und zum Mittag dann im Thermomix gedämpft.

    Liebe Grüße Marle

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo zusammen, kann mir

    Verfasst von Stepquenn am 21. Dezember 2015 - 12:32.

    Hallo zusammen,

    kann mir jemand sagen, ob ich den Teig auch vorbereiten und dann ca. drei Stunden stehen lassen kann.

    Ich möchte die Klöße zu Heiligabend machen, aber ich möchte meine Gäste auch zwischendurch nicht alleine lassen.

    Überantworten würde ich mich sehr freuen.

    Viele Grüße

    die Stepquenn

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • prima und lecker, wie bei

    Verfasst von Bettchen2005 am 16. Dezember 2015 - 08:35.

    prima und lecker, wie bei meiner Oma.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und Ruckzuck

    Verfasst von Jazzmin84 am 13. Oktober 2015 - 22:51.

    Sehr lecker und Ruckzuck gemacht, das nächste sie mal würde ich aber noch einige Minuten länger dämpfen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hi, heute habe ich schon zum

    Verfasst von Tetta am 9. Mai 2015 - 15:55.

    Hi, heute habe ich schon zum wiederholten Mal die Knödel gemacht und bin wieder begeistert, wie schnell und gut sie werden und natürlich auch schmecken. Super - und vielen Dank für das Einstellen des Rezeptes. Bei uns gab es ein Pilzragout dazu, welches ich nebenbei in der Pfanne zubereitet habe.Und somit hatten wir in 25 Minuten ein sehr schmackhaftes vegetarisches Gericht. Von uns gerne 5 Sterne.Liebe Grüße an alle und ein schönes WE - dieliebe Tetta aus der Oberlausitz Cooking 9

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker und ideal für

    Verfasst von coconutkiss85 am 9. November 2014 - 11:10.

    Super lecker und ideal für Gerichte mit viel Sauce. Eine gelungene Abwechslung zu Nudeln, Kartoffeln und Reis.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, Habe Heute die Knödel

    Verfasst von 123 koch am 5. Oktober 2014 - 14:12.

    Hallo,

    Habe Heute die Knödel genau nach Rezept gemacht, gut noch ein wenig Petersilien rein gemacht. Die Knödel waren total trocken, haben fast wie ein Brötchen geschmeckt.

    Sind die Knödel so trocken? Vielleicht kann mir jemand die Frage beantworten.

    Danke

    Inge

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt sehr lecker, danke !

    Verfasst von haasi82 am 22. September 2014 - 18:02.

    Schmeckt sehr lecker, danke ! Ich habe noch zusätzlich eine halbe Brezel und frischen Petersilie reingemacht, lecker schmecker - also von mir gibts die volle Punktzahl  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Total lecker! Gibt es bei uns

    Verfasst von Patchouli86 am 27. Juni 2014 - 11:03.

    Total lecker! Gibt es bei uns immer zum Sauerbrate tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für dieses super tolle

    Verfasst von kreativbydaniela am 27. Mai 2014 - 15:27.

    Danke für dieses super tolle Rezept,uns haben diese Knödel sehr gut geschmeckt. 5 Sterne dafür tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super lecker und einfach zu

    Verfasst von Jessy1985 am 16. März 2014 - 20:46.

    super lecker und einfach zu machen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Meine ersten selbstgemachten

    Verfasst von Michrikoli am 17. November 2013 - 14:51.

    Meine ersten selbstgemachten Klöse ! In der Zubereitung waren sie sehr einfach und sind auch gelungen. Ich persönlich würde beim nächsten Mal jedoch z.B. geröstete Zwiebeln, frische Kräuter od. kleingewürfelten Speck dazugeben. So schmeckten sie ehr wie Weißbrot ohne Kruste... aber ich habe Fotos eingestellt ! VG

    Ach, und bei uns gabs Schweinebäckchen dazu. Köstlich !!!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, danke für das tolle

    Verfasst von Anton2009 am 17. November 2013 - 10:24.

    Hallo,

    danke für das tolle Rezept. Uns haben die Knödel sehr gut geschmeckt.

    Ich habe dem Teig noch ein paar Röstzwiebeln untergemischt.

    Bei uns gab es Hackbraten dazu.

    5 Sterne

    Vielen Dank

    Liebe Grüsse


    Anton2009

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe nach einem

    Verfasst von andihg am 16. November 2013 - 19:29.

    Ich habe nach einem unkompliziert gutem Rezept für Knödel gesucht. Und bin hier fündig geworden. Zu Ente, Rotkraut und Rotweinsosse die beste Ergänzung. Vielen Dank für das Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Fünf Sterne für deine

    Verfasst von Leila12 am 31. August 2013 - 15:31.

    Fünf Sterne für deine leckeren Knödel. Sie waren super-lecker und gingen ganz schnell und einfach.

    tmrc_emoticons.;) LG Leila

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo. Sehr lecker. Vielen

    Verfasst von nina-hanna am 17. März 2013 - 19:02.

    Hallo.

    Sehr lecker. Love

    Vielen Dank für das tolle Rezept.

    Liebe Grüße

    Susi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe bis jetzt immer

    Verfasst von Steffi710 am 3. März 2013 - 21:10.

    Habe bis jetzt immer Semmelknödel gemacht, um alte Brötchen zu verwerten - heute suchte ich ein Knödelrezept ohne viele Brötchen.....Deine Knödel haben uns sehr gut zu Rouladen geschmeckt!

    Wirds bestimmt noch mal geben!

    Das Leben ist kurz - iss den Nachtisch zuerst!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super leicht gemacht und

    Verfasst von bichon76 am 21. Februar 2013 - 08:33.

    super leicht gemacht und schmecken lecker! bin begeistert tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •   Danke für das einfache,

    Verfasst von bellupine am 9. Februar 2013 - 21:39.

     

    Danke für das einfache, aber sehr leckere Rezept. Die Böhmischen Knödel gab`s heute zu Ente und Blaukraut.

    Sehr sehr lecker. Von uns 5 Sterne!

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Superlecker und superschnell

    Verfasst von Magicsylvi am 3. Dezember 2012 - 20:52.

    Superlecker und superschnell gemacht! Morgen gibt es die Reste gebraten mit Zwiebeln und Speck! Danke für das tolle Rezept!

     

    Cooking 1

     

    LG

    Sylvi

     

     


     


     


     


    Wenn man sein Gewicht halten will, muss man sich auch mal zwingen was zu essen, auch wenn man keinen Hunger hat!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • schnell gemacht und wirklich

    Verfasst von biankaE am 4. November 2012 - 14:19.

    tmrc_emoticons.) schnell gemacht und wirklich lecker, die muß man nicht kaufen weil diese Zutaten immer im Haus sind,Danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • MHMMMMMMMMMMMMMM EINFACH UND

    Verfasst von Patgru am 8. Juli 2012 - 15:46.

    MHMMMMMMMMMMMMMM EINFACH UND LECKERRRRRRRRRRR,GELINGT ZU 100%.


    Ich selbst habe Dinkelmehl 630 verwendet.Zuvor eine Handvoll Kräuter aus dem Garten kurz im TM zerkleinert bei Stufe 5......dann die Zutaten dazu gegeben.Als Ergänzun noch ne gute Prise Muskatnuss.........ach und ich hatte ein ganzes,altes Brötchen  in Stücken verwendet.


    Ganz,ganz LECKERRRRRRRRRR..............ich war überrascht.Hat prima zum  Schweinsbraten mit Soße und Rotkraut gepasst.


     für das Einstellen des Rezeptes.5 Sterne vergebe ich sehr gerne.Noch einen schönen Sonntag.

       


    herzliche Grüße von Patgru  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können