3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Steckrübenpüree mit Speck


Drucken:
4

Zutaten

  • 400 Gramm Steckrüben
  • 200 Gramm Kartoffen
  • 2 Zwiebeln
  • 30 Gramm Butter
  • 200 Gramm Wasser
  • 1 EL Suppengrund oder 1 Brühwürfel Gemüsesuppe
  • 110 Gramm Sahne
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1 TL Zitronensaft
  • 2 gestrichene Esslöffel Currypulver
  • 100 Gramm durchwachsener Speck, gewürfelt
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1.  Zwiebeln schälen und halbieren in den Closed lid 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern

    2. Butter zufügen und 2 Minuten/Varoma andünsten

    3. Wasser, Suppengrundstock und Curry zugeben, 2 Sek./Stufe 5 verrühren

    4. Geschälte und in Würfel geschnittene Kartoffeln und Steckrüben zugeben und ca. 40 Minuten/80 ° Grad/Stufe 2 garen (Garprobe machen)

    5. In der Zwischenzeit Speckwürfel in der Pfanne goldbraun rösten

    6. Sahne, Zitronensaft, Salz und Pfeffer zugeben und 10-20 Sekunden/Stufe 8 zu einem Püree verarbeiten (wer es noch ein bisschen stückig mag, verkürzt die Zeit)

    7. In einer Schale mit den Speckwürfeln anrichten

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Das erste Mal, dass ich

    Verfasst von Aurora-05 am 6. Februar 2015 - 13:02.

    Das erste Mal, dass ich Steckrüben gegessen habe. Aber bei DEM Rezept - einfach wunderbar!

    Leicht nachzukochen, fein im Geschmack - das gibt es bei uns jetzt öfters!

    Vielen Dank dafür!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für das leckere

    Verfasst von WLIIAFan am 13. Dezember 2014 - 22:19.

    Vielen Dank für das leckere Rezept! Ich hatte keine Kartoffeln im Haus und habe stattdessen Pastinaken genommen und ausserdem noch etwas Currypaste untergemischt... ein TRAUM!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute habe ich das

    Verfasst von dani66 am 25. Dezember 2013 - 01:09.

    Heute habe ich das Steckrübenpüree ausprobiert. Wir waren begeistert. Das Curry passt sehr gut dazu! Wir habenjedoch keinen Speck dazu gemacht, sondern hatten Hackbraten dazu. Danke für das Rezept! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Eine ganz tolle Idee mit dem

    Verfasst von Stefania1973 am 9. Dezember 2013 - 23:48.

    Eine ganz tolle Idee mit dem Curry! Habe Kartoffeln durch Sellerie ersetzt und so ist es zu einer tollen Löw Carb Beilage geworden!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker !!!

    Verfasst von annielair am 8. Dezember 2013 - 14:49.

    Sehr lecker !!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckere Beilage. Wir

    Verfasst von kekskrümmelchen am 20. Januar 2012 - 16:12.

    Sehr leckere Beilage. Wir haben auf die Speckwürfel verzichtet und kleine Schnitzel und Hackbällchen dazu gemacht. Essen die Kinder lieber. Absolute Premiere für die Steckrüben auf unserem Tisch. Mit dem Curryzusatz ein echtes Highlight. So pur glaube ich nicht so meins tmrc_emoticons.;)  5 Sterne

    Liebe Grüße Kekskrümmelchen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können