3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Zucchinipuffer mit Chorizo und Käse


Drucken:
4

Zutaten

15 Stück

Zucchinipuffer

  • 1 Stück Zucchini, grün, mittelgross
  • 3 Zehe Knoblauch
  • 80 Gramm Chorizo, getrocknete
  • 150 Gramm Käse, beliebig, auch Schafskäse
  • 2 Esslöffel italienische Kräuter, getrocknet
  • 3 Stück Eier, (M)
  • 4 Esslöffel Mehl Type 405
  • 1 Teelöffel Pfeffer
  • 1 Teelöffel Paprikapulver, edelsüß
  • 2 Esslöffel Semmelbrösel, oder Panko
5

Zubereitung

  1. Zucchini waschen, putzen und fein raspeln. Käse, Knoblauchzehen und Chorizo in den Mixtopf geben, 20sec/Stufe 7-8. mit den restlichen Zutaten zu den Zucchiniraspeln geben und vermengen. Sollte sich Flüssigkeit absetzen, mehr Mehl oder Semmelbrösel dazu geben. Mit Pfeffer und Paprika würzen, Salz ist meistens genug durch den Käse. Wenig Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Puffer ausbacken. Zwischendurch die Masse immer wieder aufrühren, damit sich das Ei nicht absetzt.
10
11

Tipp

Die Chorizo kann durch Salami oder geräucherten Schinken ersetzt werden, allerdings gibt die scharfe Chorizo ordentlich Würze. Ich mache immer einen kleinen Puffer zur Probe, dann kann ich noch nachwürzen oder mehr Semmelbrösel zugeben. Wenn es ganz schnell gehen soll, kann man die Zucchini auch im TM Stufe 5 auf Sicht hacken, aber geraspelt von Hand finde ich die Konsistenz besser!
wenn man Schafskäse verwendet, kann man die Chorizo auch weglassen und mit griech. Gewürz und Chili würzen und hat dann auch ein vegetarisches Gericht.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Lecker ...

    Verfasst von hehei am 2. Juli 2018 - 20:47.

    Lecker
    Habe erst Zucchini zerschreddert u abtropfen lassen und dann restl Zutaten dazu

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können