Du befindest dich hier:


3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Reisbrot


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Stück

  • 500 g Naturreis, gemahlen
  • 200 g Mais, Buchweizen, Naturreis, Amaranth, Hirse gemahlen
  • 1 Packung Trockenhefe f. 500g Mehl
  • 3 Teelöffel Salz bis 4 Teelf.
  • 100 g Sonnenblumenkerne ganz
  • 100 g Leinsamen ganz
  • 100 g Sesam, Bio, ungeschält, ganz
  • 20 g Zuckerrübensirup bis 100g
  • 0,7 l Mineralwasser, kohlensäurehaltiges
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 30 cm Kastenbackform mit Backpapier

     

    Erst die trockenen Zutaten vermischen, Wasser und Zuckerrübensirup dazu und gut 4-5min rühren lassen.

    In eine 30cm mit Backpapier ausgefüllte Kastenbackform gießen, glatt schütteln und bei warmer Zimmertemp. gehen lassen

    (ich stelle ihn in den Backofen, abends, und stellle den Backofen morgens an)

    In den kalten Backofen und bei 150° C Heißluft 120min backen, Nadelprobe.

    ca. 20min. in der Backform lassen, dann auf ein Kuchenrost ziehen, Backpapier erst nach dem vollst. Abkühlen entfernen.

    Sollte man das Brot vor dem Abkühlen an- bzw. aufschneiden, wird noch Teig am Messer haften bleiben, dies ändert sich aber nach dem Abkühlen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare