Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Mango-Tiramisu


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Portion/en

  • 300 g Löffelbisquit
  • 500 g Mango in Stücken, aus der Dose (Abtropfgewicht)
  • 50 g Zucker
  • 10 g Zitronensaft
  • 50 g Orangenlikör
  • 1 Mango frisch, in Stücken/Spalten zum Garnieren
  • 30 g Zitronensaft
  • 100 g Zucker
  • 500 g Mascarpone
  • 250 g Magerquark
  • 100 g Mangosaft, von der Dose
  • 25 g Orangenlikör
  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    1. Schritt:
  1. Mangos absschütten (den Saft auffangen und beiseite stellen), Zucker, Zitronensaft und Orangenlikör in den Mixtopf geben und 15 Sek./Stufe 4 pürieren, danach umfüllen.

  2.  

    2. Schritt:

    Zitronensaft, Zucker, Mascarpone, Quark, Mangosaft und Orangenlikör in den Mixtopf geben und 1 Min./Stufe 4 aufschlagen.

     

    3. Schritt:

    Die Hälfte der Löffelbisquits in eine Auflaufform legen und mit der Hälfte des Mangopürees bestreichen, darauf die Hälfte der Mascarponecreme streichen und dann darauf einen Teil der abgetropften Mangos gestückelt verteilen. Das Ganze wiederholen und zum Schluss das Tiramisu mit ein paar Mangostreifen (der frischen Mango) garnieren.

    Mindestens 8 Stunden/am besten über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen.

     

    Das war ursprünglich ein Erdbeer-Tiramisu-Rezept aus der Rezeptwelt, welches ich entsprechend abgewandelt habe.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Eine gute Alternative zum herkömmlichen Tiramisu....

    Verfasst von Daggy101 am 2. August 2017 - 14:37.

    Eine gute Alternative zum herkömmlichen Tiramisu. Sehr lecker.

    Danke fürs Rezept
    LG Daggy

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ja, für die Deko habe ich nur

    Verfasst von Wiese14 am 1. Juli 2016 - 20:21.

    Ja, für die Deko habe ich nur die frische Mango verwendet. Der Rest ist aus der Dose. Sorry, wenn ich mich unverständlich ausgedrückt habe.

    Das Bild ist nicht schön, aber das Tiramisu war sehr lecker.

    LGPetra

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das würde mich auch

    Verfasst von Nic83ole am 3. Juni 2016 - 13:57.

    Das würde mich auch interessieren tmrc_emoticons.-D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Entweder steh ich jetzt auf

    Verfasst von Andreyana am 2. Juni 2016 - 21:58.

    Entweder steh ich jetzt auf dem Schlauch  Big Smile

    Also zuerst püriere ich die Mango aus der Dose! Und woher kommen dann die abgetropften Mangostücke auf der Mascarponecreme her?

    Brauch ich dann da noch eine Dose? Die frische Mango ist doch zum Garnieren?!

    Ich liebe Mango und will dieses Tiramisu mal machen.

    Liebe Grüße 


    Andreyana

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können