3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Müsli nach Bircherart


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 50 g Mandeln, oder Nüsse
  • 1 Äpfel, entkernt, in Stücken
  • 1 Birne, entkernt, in Stücken
  • 1 Apfelsine, geschält in Stücken
  • 1 Banane, geschält, in Stücken
  • 300 g Joghurt
  • evtl. etwas Honig oder flüssigen Süßstoff
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Mandeln in den Mixtopf geben und 3 Sek./Stufe 8 grob zerkleinern.


    Obst zugeben und 3-5 Sek./Stufe 5 zerkleinern.


    Joghurt zugeben, 8 Sek./Counter-clockwise operation/Stufe 3 unterrühren und sofort servieren, da das Obst sonst braun wird.


    Bemerkung:


    Wenn das Müsli nicht sofort serviert wird, etwas Zitronensaft zugeben. Je nach Geschmack mit Honig oder flüssigen Süßstoff süßen.


    Man kann auch andere Obstsorten verwenden! Dieses Müsli ist super lecker und super schnell und macht richtig schön satt und fit!

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo, danke für die tolle

    Verfasst von sue21781 am 15. Februar 2012 - 15:44.

    Hallo,

    danke für die tolle Idee. Ich habe eine Nussmischung verwendet und tatsächlich auch noch 20 gr geschroteten Leinsamen und 40 gr Haferflocken ergänzt und es hat prima gemundet. Die Kinder findens super als Zwischenmahlzeit oder auch als Nachtisch.

    Grüße

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • mit Haferflocken

    Verfasst von Ecki am 27. Januar 2011 - 16:57.

    Hallo Mixitrixi,

    das geht sicher auch mit Haferflocken - ich würde die zugeben und einfach kurz "ziehen" lassen. Einweichen über Nacht braucht's da nicht.

    Ich mach mein Bircher Müsli immer mit ganzem Hafer (10 Sek. Stufe tmrc_emoticons.8) und Mandeln (wie oben beschrieben) und lasse das dann ca. 10 Minuten stehen - klappt prima - schmeckt lecker und sättigt gut.

    Grüße

    Ecki

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kein Müsli. sondern Obst-Joghurt !

    Verfasst von Mixitrixi am 27. Januar 2011 - 15:12.

    Hallo,

    das Rezept hört sich zwar lecker an, ist aber doch kein Müsli, sondern ein Obst-Joghurt. In ein Müsli gehören doch mindestens noch Haferflocken. Ob man die Haferflocken über Nacht schon im Joghurt "einweichen" lassen müsste ? Oder kann man die Haferflocken wohl einfach morgens mit dazu schütten ? Hat das schon jemand probiert ?

    Liebe Grüße, Mixitrixi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Liliane, eine Apfelsine

    Verfasst von chaosqueen1 am 15. September 2010 - 00:02.

    Hallo Liliane,

    eine Apfelsine ist eine Art Orange.

    Liebe Grüße

    Liebe Grüße


    chaosqueen1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Dein Rezept tönt ja

    Verfasst von liliane am 14. September 2010 - 23:28.

    Hallo

    Dein Rezept tönt ja oberlecker! Hätte aber eine Frage: was ist eine Apfelsine? Danke für die Antwort!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein wirklich leckere Start in

    Verfasst von Praline-1 am 24. Juni 2010 - 18:39.

    Ein wirklich leckere Start in den Tag. Das Müsli essen auch meine Kids gerne und bekommen schon am Morgen einen Vitaminkick.


    LG Praline-1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Genial

    Verfasst von Kochsuse am 24. Juni 2010 - 13:43.

    Hallo JasyMausi,


    habe gestern zum Frühstück das Müsli gemacht und es war wirklich ober lecker. Meine Bekannten meinten alle, es wäre super gut. Gibt es jetzt öfters. Danke fürs Rezept. 5 Sterne von mir.


    LG


    Kochsuse

    LG Kochsuse 


    Verstehen kann man das Leben rückwärts,leben muss man es vorwärts

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können