3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Pfirsicheis einfach und schnell


Drucken:
4

Zutaten

  • 1 große Dose Pfirsiche, ( gefroren)
  • 6
    2min
    Zubereitung 2min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Die komplette Dose mit den Pfirsichen mindestens 48 Stunden einfrieren. Die gefrorene Dose kurz unter heißes Wasser halten und dann die Dose auf beiden Seiten öffnen. Den Pfirsichblock rausschieben und in 4 Teile schneiden. Das  Ganze dann in den TM geben und bei Stufe 10 ca 10 Sek. pürrieren. Evtl mit dem Spatel nachhelfen. Die Konsistenz sollte so sein, dass man Kugeln abstechen kann. In Schüsselchen verteilen und genießen.

    Man kann auch das Eis in ein Sektglas geben und mit Sekt aufffüllen.

    Ich habe das Rezept von meiner Thermomixberaterin und bin ihr sehr dankbar dafür.

     

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • So schnell kann man ein

    Verfasst von Penelopp001 am 30. April 2015 - 11:59.

    So schnell kann man ein leckeres Eis zaubern.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das ist ein super Eis, sehr

    Verfasst von pb100 am 18. August 2012 - 13:47.

    Das ist ein super Eis, sehr lecker,  ich habe es schon oft gemacht. Mein persönlicher Tipp. Den Inhalt der Dose in den Closed lid geben und 20 Sekunden/ Stufe 10 pürrieren und dann in Eiswürfelbehälter streichen und  einfrieren. Am Besten über Nacht. Dann die gefrorenen Pfirsichwürfel in den Closed lid geben  und ca. 15-20  Sekunden Stufe 8 cremig rühren. Klappt wunderbar, vor allem, wenn man es häufiger macht. LG Heike :

    In der Küche rumwerkeln OHNE Mixingbowl closed ??? für mich unvorstellbar !!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker bei dem heißen

    Verfasst von schmeddaling85 am 18. August 2012 - 12:58.

    Super lecker bei dem heißen Wetter...  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept und für mich die

    Verfasst von okameblau am 31. Juli 2012 - 23:06.

    Super Rezept und für mich die Thermomixpremiere Big Smile Hab die Dose gute 2 Stunden im Froster gehabt und dann, zack-superleckeres Eis, ging weg wie warme Semmeln tmrc_emoticons.) Danke und 5 Extrasterne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • lecker

    Verfasst von delizioso am 26. Juni 2012 - 20:27.

    lecker Love

    Liebe Grüße delizioso

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, wir haben das Eis am

    Verfasst von mcleod am 28. Dezember 2011 - 13:25.

    Hallo,


    wir haben das Eis am 1.Feiertag genossen. Super Alternative zu den ( natürlich auch köstlichen ) Sahnevarianten. Es geht schnell und ist sehr lecker. Allerdings hat das Messer das letzte Viertel des gefrorenen Bocks nicht ganz "geschafft", deshalb denke ich auch, es reicht eine kürzere Gefrierdauer als 48 Stunden.  Gruß Christiane

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Messer

    Verfasst von küchenfee am 5. April 2011 - 23:06.

    Das Messer schafft das ohne Probleme. Aber dennoch ist es nicht zu verachten. Ihr müsst bedenken, dass das Messer ein 'Verschleißteil' ist und unter Umständen kaputt geht.  Aber beim Auto müssen auch mal neue Reifen drauf tmrc_emoticons.) , dann kann man auch seinem TM ein neues Messer spendieren.

    Das mit dem schäfren wenn man gefrohrenes schreddert...??? Also, das kann ich mir nicht vorstellen. Hat dir das ein Fachmann erzählt? Wär ja prima, dann schrädder ich regelmäßig Eis. Da ich viel Körner mahle werden sie schon als mal stumpf. Aber der TM zerkleinert ja nicht nur mit der Schärfe der Messer sondern auch mit der 'Geschwindigkeit'.

    LG

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • mmmhhh

    Verfasst von Chantily am 5. April 2011 - 22:13.

    Habe heute nachmittag das Eis ( allerdings Aprikosen) gemacht. Wir fanden es superlecker und freuen uns schon auf den Sommer. Wenn man die Dose kurz unter heißes Wasser hält, läßt sich der Block gut entfernen. Das Schneiden ging mit einem Brotmesser völlig unproblematisch. Danke fürs Einstellen und 5Sterne von uns tmrc_emoticons.) Love

    Liebe Grüße Karin

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ankypanky schrieb: ich

    Verfasst von plattdüütschmünsterland am 3. April 2011 - 20:34.

    ankypanky

    ich erschrak da schon über die "Gewalt" im Thermomix, dass ich fast befürchtete, ich schlage die Messer kaputt. Wie ist denn die Erfahrung mit den gefrorenen Pfirsicheisblöcken?

    Nein, ihr müsst euch keine Sorgen machen, dass die Messer kapputt gehen! Die Messer werden sogar noch schärfer, wenn man gefrorene Sachen damit mixt. Hört sich aber wirklich brutal an tmrc_emoticons.D

    LG

    Plattdüütschmünsterland Corn

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Coole.....

    Verfasst von ClaudiaF. am 3. April 2011 - 20:04.

    ...Idee - wird probiert ! Denke werden den Doseninhalt vorher in eine Gefierdose packen.

    Hört sich gut  ! Der Sommer kann kommen !

    LG Claudia

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schließe mich da elfengleich

    Verfasst von graziella am 3. April 2011 - 17:31.

    Schließe mich da elfengleich an. Meistens stelle ich die Dose eine gute Stunde , bevor ich das Eis mache, in den Gefrierschrank. Dann kann man es noch gut in Stücke schneiden, ist aber auch gefroren genug

    LG graziella


    Aus einem "bald " sollte man viel öfter ein " jetzt " machen, bevor ein " nie " daraus wird

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept steht auch im

    Verfasst von elfengleich am 3. April 2011 - 17:00.

    Das Rezept steht auch im Kochatlas. Ich habs schon ganz oft gemacht. Allerdings muß man schon etwas mehr antauen lassen und auch mit dem Spatel nachhelfen, damits klappt. Dem Messer hats nicht geschadet.

    .............................................................


    good vibrations


    elfengleich


    ...........................................................


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Chilly, ja die Eiszeit

    Verfasst von ankypanky am 3. April 2011 - 16:54.

    Hallo Chilly, ja die Eiszeit fängt allmählich an! gestern machte ich ein Eis nach dem Bayerischen Büchlein: gefrorene Bananenstücken, 10 Gramm Schokolade und einige Löffel Yoghurt.ich erschrak da schon über die "Gewalt" im Thermomix, dass ich fast befürchtete, ich schlage die Messer kaputt. Wie ist denn die Erfahrung mit den gefrorenen Pfirsicheisblöcken?

    herzliche Grüße, ankypanky

    SoftMixingbowl closed

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können