3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Powerbrei ( Paleo, Vegan, Superfood)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

3 Portion/en

Zutaten Samen

  • 3 geh. EL Leinsaat/Leinsaamen
  • 3 geh. EL Chiasamen
  • 3 geh. EL Gojibeer getrocknet oder Datteln

Zutaten

  • 2 reife Bananen
  • 1 Avocado
  • Saft einer halben Zitrone
  • 1 Dose Kokosmilch
  • 2 Esslöffel Honig oder Agavendicksaft
  • zum Garnieren oder untermischen Obst nach Geschmack, z.B Pflaume, Apfel Birne oder Beeren....
  • 6
    5min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Zubereitung
  1. Leinsaat, Chiasamen und Gojibeeren in den Mixtopf und ca. 20 Sek. Stufe 8-9 schroten.

    Restliche Zutaten  dazu und ca. 45 Sek. Stufe 5 zu einem Brei vermengen und nach Geschmack und Süße noch  Honig dazugeben.

    Alles in eine flache Form geben und am besten über Nacht ziehen und quellen lassen.

    Die Chiasamen quellen mit der Kokosnuss und der Brei wird etwas fester.

    Das gewünschte Obst unterheben...fertig

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Man kann auch andere getrocknete Obstsorten anstatt der Gojibeeren nehmen, z.B. Datteln, Feigen oder Pflaumen

Die Menge der Samen kann man selber nach Geschmack und Festigkeit festlegen, es gehen auch Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne oder Sesam...auch Nüsse schmecken hier Gut...Man sollte allerdings einen Teil der Chiasamen beibehalten da diese über Nacht quellen....

 

sogar mein Sohn(5) hat diesen´´ Schoko-Bananenquark ´´gegessen....Durch die Leinsaat und Banane bekommt der Brei eine leichte braune Färbung...

Gutes Gewissen und guten Hunger


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Leckere und gesunde

    Verfasst von Momocat am 24. Februar 2016 - 22:15.

    Leckere und gesunde Frühstücksvariante. Ich habe den Brei mit Heidelbeeren gegessen. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können