3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Tiramisu komplett vegan


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

10 Portion/en

Tiramisu komplett vegan

  • 135 g Kichererbsenwasser, von einer 400g Dose Kichererbsen
  • 0.5 Teelöffel Backpulver
  • 2 Teelöffel Zitronensaft
  • 130 g Puderzucker
  • 1 Msp. Vanillepulver
  • 170 g Mehl
  • 80 g Speisestärke
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 0.5 l Kaffee, aufgebrüht
  • 600 g Soja-Quark, (z.B. Alpro Go On)
  • 750 g Soja-Joghurt
  • Süßung nach Geschmack
  • 200 g Himbeeren und /oder Mangostücke
  • 5 EL Kakaopulver, ungesüßt
5

Zubereitung

    Biskuitteig:
  1. Ofen auf etwa 170°C vorheizen.

    Kichererbsenwasser (entspricht ca. 5 Eiklar) zusammen mit 0,5 TL Backpulver, Zitronensaft, Vanillepulver und 130 g Puderzucker MIT SCHMETTERLINGSEINSATZ und OHNE Messbecher 5 min/Stufe 4 schaumig schlagen.

    Rühraufsatz entfernen.

    Nun Mehl, Speisestärke und 1 TL Backpulver 20 sek./Stufe 3 unterrühren.

    Backblech mit Backpapier auslegen und Masse vorsichtig draufstreichen. 10 min. backen (Backzeit beachten bzw. Biskuit beobachten!), in den ersten Minuten sollte der Ofen geschlossen bleiben.

    Während das Biskuit etwas auskühlt, ca. 0,5 Liter Kaffee zubereiten und in einer flachen, breiten Form ebenfalls etwas auskühlen lassen.

    Biskuit in Stücke schneiden (entweder der Größe von Löffelbiskuits/Biskotten entsprechend, oder auch größer), je nach Form für das Tiramisu.
  2. Creme:
  3. 1,5 Becher Soja-Quark (600g) mit 1,5 Bechern Soja-Joghurt (750g) im TM 20 sek. auf Stufe 2-3 verrühren, nach Geschmack Zucker/Süßungsmittel und evtl. einige Spritzer Zitrone beimengen.

    Mit etwas Creme den Boden der Tiramisu-Form (diese kann z.B. 10cm hoch, 25cm lang und 15cm breit sein) bestreichen, Biskuit durch den Kaffee ziehen und in die Form legen. Nun können für die fruchtige Variante Himbeeren und/oder Mangostücke auf das Biskuit gestreut werden.

    Nun wieder eine diesmal etwas dickere Schicht von der Creme darauf verteilen und glatt streichen. Dann wieder mit Kaffee getränktes Biskuit, Obst, usw.

    Die letzte Schicht muss Creme sein. Darauf kommt Kakaopulver: Sieb über die Creme halten, Pulver hineingeben und schön gleichmäßig über das Tiramisu sieben. Es darf ruhig reichlich sein bzw. eine relativ dicke Schicht ergeben.

    Über Nacht zugedeckt im Kühlschrank ziehen lassen - die Selbstbeherrschung lohnt sich :9

    Kann man vor dem Anrichten nochmals mit Kakaopulver besieben und evtl. mit einer schönen Fruchtsauce und/oder frischen Früchten garnieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Kann natürlich auch kindergerecht gemacht werden, indem man den Kaffee z.B. mit Getreidekaffee oder Trinkschokolade (mit Pflanzendrink zubereitet) ersetzt.

Beim Herstellen des "Eischnees" muss der Mixtopf restlos sauber und fettfrei sein, ansonsten wird er evtl. nicht fest!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare