3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

vegane Schokomousse


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Portion/en

  • 2 Avocados, sehr reif
  • 3-4 geh. TL Kakao
  • 2 reife Bananen
  • etwas Agavendickdaft oder Ahornsirup, je nach süße und Geschmack
  • 2 geh. EL geröstete Mandelblättchen, für den Chrunch
  • 6
    5min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. 1. Avocados halbieren, entkernen, mit hilfe eines Esslöffels das Fruchtfleisch aus der Schale kratzen und in den Closed lid geben. (Avocadofleisch sollte nicht so groß sein)

    2. Bananen schälen, in 3-4 Stücke schneiden und zur Avocado geben.

    3. Nun den Kakao und den Agavendicksaft zugeben und das Ganze 10 Sek./Stufe 6-7 mixen.

    4. Die Masse mit Hilfe des Spatels nach unten schieben, je nach Geschmack noch etwas Kakao und Agavendicksaft und die gerösteten Mandelblättchen zugeben und noch einmal 10 Sek./Stufe 3-4 verrühren.

    5. Die Masse in Schalen füllen, für 1-2 Stunden kühl stellen und dann genießen.

     

    Guten Appetit!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer keine Mandelblättchen hat oder mag kann auch andere Nüsse nehmen. Aber bitte immer leicht rösten und gut abkühlen lassen.

Bei ganzen Nüssen (z.B. Cashews) bitte bei Schritt 4 nochmals Stufe 6-7 nehmen, da die Nüsse sonst zu groß bleiben.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare