3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Veganer Schoko-Mousse


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Mousse au chocolat

  • 2 Stück Avocado, geschält und entkernt
  • 5 Esslöffel Kakao
  • 1 geh. EL Agavendicksaft oder Ahornsirup
5

Zubereitung

    Mousse au Chocolat
  1. 2 Avocados geschält und entkernt in denClosed lid

    5 EL Kakao und den Agavendicksaft dazu geben.

    Deckel schliessen, Messbecher nicht vergessen.

    10 Sekunden Stufe 4 bis 5, aufmachen, alles mit einem Spatel von dem Topfrand herunter schieben.

    Je nach Geschmack noch etwas nachsüßen, dann noch mal 5 Sekunden auf Stufe 4 bis 5.

    Fertig! Guten Appetit!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Agavendicksaft kann ersetzt werden durch Honig, Ahornsirup, Kokosnussmuss etc.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Fuumlr mich das BESTE Mousse ever

    Verfasst von Levia am 24. April 2017 - 21:15.

    Für mich das BESTE Mousse ever 💕❤️💕

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Meine Tochter hat es für sich und Freundinnen...

    Verfasst von cilahoff am 14. März 2017 - 20:45.

    Meine Tochter hat es für sich und Freundinnen gemacht und noch recht viel Ahornsirup dazugegeben. Trotzdem fanden sie es schmeckt schon sehr nach Avocado. Aber ganz lecker, wenn einem nach etwas schokoladigem ist und es nicht ungesund sein soll.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!

    Verfasst von Coucou70 am 21. Mai 2016 - 01:03.

    Sehr lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hi, ich mach auch immer noch

    Verfasst von flowerpower83 am 11. Juni 2015 - 00:25.

    Hi, ich mach auch immer noch zur Kokosmilch/ Kokosflocken (je nach dem was ich gerade da habe) eine reife Banane dazu. Das rundet den Geschmack noch ab.

    Hab aber auch schon mal einen guten Tl Erdnussmus dazugemacht. Love

    Und wer etwas Extrapower braucht, verwendet Rohkakaopulver. (Dann aber nicht am Abend essen tmrc_emoticons.;) )

    Das "Zeug" ist echt suuupperlecker und macht irgendwie süchtig Big Smile

    Lg Steffi

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Barbara,   Das hört

    Verfasst von Glowincook am 8. Juni 2015 - 19:37.

    Hallo Barbara,  

    Das hört sich nach super Tipps an. Werde ich demnächst mit ausprobieren. Vielen dank für deine Bewertung. 

    LG  Brenda

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ziemlich genau so mach' ich

    Verfasst von Niesi am 8. Juni 2015 - 18:36.

    Ziemlich genau so mach' ich die Vegane Mousse auch! Füge nur noch ca. 50 ml Kokosmilch am Schluss bei bis die gewünschte sämige Konsistenz erreicht ist! Außerdem lass' ich sie immer einige Stunden im Kühlschrank ziehen und verfeinere sie dann vor dem Servieren durch die seperate Zugabe von Cointreau oder Pfefferminzlikör!

    Liebe Grüße  Barbara

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können