3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Apfel-Orangensaft mit Ingwer


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 1000 g Äpfel, (Fallobst, Streuobst etc.)
  • 1000 g Orangen
  • 5 cm Ingwerwurzel
  • 1000 g Wasser
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Die beiden EL über Kreuz in den Varomaboden legen, damit der Dampf durch das Obst dringen kann. Eine Schüssel unter den Varoma stellen, da während des Befüllens bereits Saft austreten kann.

    Äpfel in groben Stücken mit Kerngehäuse und Schale in den Closed lid geben und 2 Sek. Stufe 5 zerkleinern, Umfüllen in den Varoma.

    Orangen schälen, in Stücke schneiden, 2 Sek. Stufe 5 zerkleinern, auf die Äpfel in den Varoma füllen.

    Ingwer in feine Scheiben schneiden und zwischen das Obst stecken.

    Wasser in den Mixtopf füllen, gefüllten Varoma auflegen, ausgetretenen Saft aus der Schüssel einfach über das Obst schütten. 60 Min./Varoma/Stufe 2 garen. Nach Garende ist der fertige Apfel-Orangen-Saft im Mixtopf.  Ich fülle ihn sofort heiß in Flaschen, so ist der Saft einige Wochen ohne Kühlung haltbar. Beim Entsorgen der Obstmischung an die EL denken! (Ich habe sie schon mehrmals versehentlich mit in den Abfall geschüttet)

    Der Saft hält sich geöffnet im Kühlschrank ca. 3-4 Tage. Ich vermische den fertigen Saft jeweils 1 : 1 mit Wasser.

     

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hab es gerade ausprobiert.

    Verfasst von Carmen1989 am 6. Juli 2014 - 23:54.

    Hab es gerade ausprobiert.  Super lecker. Man muss zwar bissle Zeit investieren bis die Orangen geschält sind und alles fertig ist, aber es lohnt sich definitiv

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wenn man Saft macht, der

    Verfasst von Ruthly62 am 3. Juni 2014 - 09:21.

    Wenn man Saft macht, der länger haltbar sein muss, dann muss man ihn kochen. Ich habe früher meine Säfte im Einkochtopf gemacht, da wird eben auch mit Dampf entsaftet. Deswegen ist der Saft nicht tot und geschmeckt hat er auch. Warum hast Du überhaupt einen Stern gegeben?

    Ruthly62

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Eigentlich hätte ich es

    Verfasst von quirliges_äffchen am 2. Juni 2014 - 16:16.

    Eigentlich hätte ich es wissen müssen, aber gut steht ja da auf Varoma Stufe.

    Nicht nur das der Saft tot ist, nein er hat auch noch ganz eklig geschmeckt. Schade um die Zutaten.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker, hab ich

    Verfasst von tanala1977 am 23. März 2014 - 15:49.

    Super lecker, hab ich garnicht erwartet. Hatte nicht genug Äpfel daheim und hab noch paar Birnen mit rein gemixt, ging super. Vielen Dank 

    Lieber Gott, wenn du mich schon nicht schlank machen kannst, dann mach wenigstens meine Freunde dick! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Christiane, ich habe

    Verfasst von Ruthly62 am 24. November 2013 - 15:33.

    Hallo Christiane,

    ich habe vor einiger Zeit in einem Flaschenladen 3/4 Liter und 1/2 Liter Flaschen mit Schraubverschluss gekauft. Die nehm ich auch für den Saft. Dann hab ich noch einige Flaschen 1 l mit Bügelverschluss. Es ist eigentlich egal, welche Flaschen man nimmt, hauptsache sie sind dicht verschlossen - und das geht am Besten mit Schraubverschluß.

    Viele Grüße

    Ruth

    Ruthly62

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Ruthly, ich möchte das

    Verfasst von mcleod am 19. November 2012 - 11:48.

    Hallo Ruthly, ich möchte das Rezept gerne ausprobieren. Was für Flaschen nimmst du denn dafür? Ich habe nicht mehr genug leere Gläser, die ich sonst benutze. Danke und Gruß, Christiane

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Tigerlein, ich habe 1

    Verfasst von Ruthly62 am 30. November 2011 - 00:09.

    Hallo Tigerlein,

    ich habe 1 kg geschälte Orangen genommen, aber ich denke, dass die Menge reine Geschmacksache ist. 

    Freut mich wenn das Rezept ankommt und ich mache morgen wieder Saft, bei mir gab es ca. 1 1/2 l. Allerdings sind meine Äpfel aus dem Garten wirklich super saftig (immer noch, denn wir lagern sie auf der Terrasse in einem Holzschrank).

    Viele Grüße und Dank an alle für die gute Bewertung

    Ruth 

    Ruthly62

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • wieviel Saft gibt das

    Verfasst von waldi w. am 27. November 2011 - 16:31.

    wieviel Saft gibt das denn?

    ich habs probiert, bei mir war es nicht mal ein halber Liter ...

    hab ich was falsch gemacht ?

     

    Grüße waldi

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Ruth,   der TM läuft

    Verfasst von tigerlein67 am 26. November 2011 - 19:06.

    Hallo Ruth,

     

    der TM läuft mhhh habe da doch ne Frage: Die Orangen meinst du 1 Kg geschälte Orangen oder 1 Kg mit Schale ?

    Habe das erstere genommen..hoffe daß es richtig ist. Morgen wird probiert.

     

    Schönen Abend  Monika

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gestern Abend noch gemacht

    Verfasst von Piet am 12. November 2011 - 12:02.

    Gestern Abend noch gemacht und heute morgen das erste Glas getrunken. Schmeckt pur sowie mit Mineralwasser verdünnt super gut.Richtig gut  bei diesem nebligen Herbstwetter. Da kommen die Vitamine gerade richtig. 5 Sterne sind unterwegs.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ups, Sterne vergessen. Jetzt

    Verfasst von Gast am 11. November 2011 - 14:42.

    Ups, Sterne vergessen. Jetzt nachgeholt. Gruß ausm Ländle.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke Heidrun für die

    Verfasst von Ruthly62 am 11. November 2011 - 11:26.

    Danke Heidrun für die Bewertung.

    Ruthly62

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Ruthly, habe gestern

    Verfasst von Gast am 11. November 2011 - 09:07.

    Hallo Ruthly,

    habe gestern den Saft zubereitet. Funktioniert ja genau gleich wie mein Birnen-Apfel-Saft.

    Schmeckt sehr gut, werde ich wieder machen. Von uns fünf *****.

    Liebe Grüße

    Heidrun

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können